Autofreier Tag auf Mallorca: Parken im Zentrum von Palma verboten

Am Freitag (22.9.) sollte man besser nicht mit dem Auto in die Inselhauptstadt fahren. Zu Fuß gibt es im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche allerdings viel zu entdecken

12.09.2017 | 10:05
Parken ist in Palma de Mallorca am Freitag (22.9.) nur eingeschränkt möglich

Parken auf den ausgewiesenen ORA-Flächen wird am autofreien Tag (Freitag, 22.9.) im Zentrum der Inselhauptstadt verboten sein. Das hat jetzt das Rathaus von Palma de Mallorca bekannt gegeben. Allein für die Anwohner mit gültigem Parkausweis, Taxis und andere autorisierte Fahrzeuge wird eine Ausnahme gemacht.

Ausweichen können Autofahrer auf die Parkplätze an der Calle Manacor, Calle Sa Riera y Marquès und die Sènia, wo sie ihr Fahrzeug kostenfrei abstellen können, so Verkehrsdezernent Joan Ferrer am Montag (11.9.). Auch die Stadtbuslinien 2, 6, 10 und 24 sowie die Züge und die Metro werden am autofreien Tag gratis Passagiere aufnehmen.

"Wir wollen durch diese Maßnahmen erreichen, dass die Menschen reflektieren und über die Möglichkeiten nachdenken, sich ohne ihren Pkw in der Stadt zu bewegen", erklärte Ferrer. Angestrebt wird so eine langfristige Änderung der Gewohnheiten.

Die Feierlichkeiten zur europäischen Mobilitätswoche beginnen auf Mallorca bereits am Freitag (15.9.) mit dem Park(ing)Dai. Die gesamte Woche über kann man kostenfrei mit der Stadtbuslinie 2 durch Palmas Altstadt fahren. Immer wieder werden in den Bussen auch kleine Theaterstücke aufgeführt, die die Fahrgäste zum Nachdenken anregen sollen. Am Samstag (16.9.) sind thematische Kinderspiele und Wettkämpfe auf der Plaza Joan Carlos geplant, die zwischen 11 und 20 Uhr für den Verkehr gesperrt wird.

Am Dienstag (19.9.) und Mittwoch (20.9.) finden zudem Fahrrad-Reparatur-Workshops und geführte Touren zu Fuß oder auf dem Drahtesel statt. In der Zugstation unter der Plaça d'Espanya wird ein Photo-Call-Automat aufgestellt. Hier können sich Fahrgäste fotografieren lassen und die Aufnahmen direkt in sozialen Netzwerken hochladen. Das komplette Programm finden Sie hier.

Auch am Samstag (23.9.), wenn die Kunstnacht "Nit de l'Art" ansteht, dürfen Fahrzeuge nicht wie gewohnt das Zentrum passieren.  /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Kulturfinca Son Bauló und die MZ laden zur Wahlparty auf Mallorca

Kulturfinca Son Bauló und die MZ laden zur Wahlparty auf Mallorca

Hochrechnungen, Analysen und Ergebnisse werden am Sonntag (24.9.) ab 17 Uhr live übertragen

Ralph Schürmann: Ex-Premier Matas lehnte Transparenz ab

Ralph Schürmann: Ex-Premier Matas lehnte Transparenz ab

Der deutsche Architekt hat am Montag (18.9.) als Zeuge im Prozess um den Korruptionsfall Palma...

Motorradfahrer bei Portopetro tödlich verunglückt

Motorradfahrer bei Portopetro tödlich verunglückt

Zu dem Unfall kam es am Mittwochmorgen (13.9.)

Bus bei Port de Pollença ausgebrannt

Bus bei Port de Pollença ausgebrannt

Bei dem Feuer am Mittwochmorgen (13.9.) kam kein Fahrgast zu Schaden

Mallorca verurteilt rassistischen Vorfall gegen schwarzen Bürgermeister

Mallorca verurteilt rassistischen Vorfall gegen schwarzen Bürgermeister

Wie jetzt bekannt wurde hatten Unbekannte in Alaró Ende August ein schwarzes Schaf in den Innenhof...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |