Baum verhindert Absturz nach Unfall auf dem Sóller-Pass auf Mallorca

Fahrer konnte den Wagen unverletzt verlassen

08.12.2017 | 08:47
Das hätte auch schlimmer ausgehen können.

Ein Baum am Straßenrand vom Sóller-Pass auf Mallorca hat vermutlich eine Tragödie verhindert. Das Fahrzeug kam am Dienstag (5.12.) aus unbekannter Ursache auf der Gebirgsstraße zwischen Palma de Mallorca und Sóller von der Fahrbahn ab.

Der Wagen wäre samt Fahrer einen Abhang hinuntergestürzt, wurde jedoch von einem Baum aufgehalten. Wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet, konnte der Fahrer den Pkw unverletzt verlassen. Am Donnerstag (7.12.) klemmte das Unfallfahrzeug noch unverändert an derselben Stelle. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |