Marathon auf Rekordspur

24.06.2008 | 15:30
Auch dieses Jahr wird es wieder voll.
Auch dieses Jahr wird es wieder voll.

Der Tui-Lauf findet am 19. Oktober zum fünften Mal in Palma statt. Veranstalter verzeichnet zehn Prozent mehr Anmeldungen

Beim Tui-Marathon in Palma zeichnet sich ein Teilnehmer- rekord ab. Die Veranstaltung wird am 19. Oktober bereits zum fünften Mal ausgetragen. Die Zahl der Anmeldungen liege derzeit etwa zehn Prozent über dem Vorjahreswert, sagte der mit der Organisation der Veranstaltung betraute Tui-Manager Michael Lambertz am Montag in Palma.

Im vergangenen Jahr wurde bei dem Laufwettbewerb, der auch von der balearischen Landesregierung mit 100.000 Euro unterstützt wird, zum ersten Mal die Grenze von 5.000 Sportlern überschritten. Angeboten werden neben der Marathonstrecke über 42 Kilometer auch wieder ein Halbmarathon sowie ein 10-Kilometer-Lauf. Am Vortag steht der sogenannte Kids-Lauf auf dem Programm, der im vergangenen Jahr erstmals angeboten wurde und ein „voller Erfolg war“, so Lambertz.

Im Vergleich zu 2007 gibt es in diesem Jahr einige Neuerungen. So wird der Start- und Zielbereich in den Parc de la Mar unterhalb von Palmas Kathedrale verlegt. Dort soll sich nach Worten von Lambertz das Herzstück der Veranstaltung mit einem großen Rahmenprogramm und Livemusik befinden. Die Kinderstrecke wird in die nahe gelegene Straße Antoni Maura verlegt und von 800 auf 500 Meter verkürzt. „Wir haben festgestellt, dass die Distanz ausreicht. Außerdem hat eine kürzere Strecke den Vorteil, dass die Eltern die Kinder auf dem Rundkurs im Verlauf des gesamten Wettbewerbs beobachten können.“ An dem Ausdauerwettbewerb werden laut Lambertz auch wieder prominente Läufer teilnehmen. Namen wollte er jedoch noch nicht nennen, weil man mit einigen Kandidaten noch in Verhandlungen stehe. Im vergangenen Jahr hatten sich beispielsweise die Schauspieler Helmut Zierl, Tim Bergmann und Martin Semmelrogge auf die Teilnehmerliste setzen lassen.

Bis auf den spanischen Marathonläufer Martin Fiz sind auch noch keine namhaften Spitzenläufer unter den Teilnehmern bekannt. Lambertz betonte, dass der Tui-Marathon weiterhin den Charakter eines Volkslaufes haben werde und speziell für Familien und Freizeitläufer konzipiert sei. Die Strecke wird wie in den vergangenen Jahren durch die Altstadt von Palma und an der Meerespromenade entlang Richtung Arenal gehen.

Die Anmeldegebühren richten sich nach dem Anmeldezeitraum.

Es gilt: je früher desto günstiger.

Die Gebühr für den Marathon beträgt zwischen 50 und 67 Euro.

Die Teilnahme am Halbmarathon kostet zwischen 27 und 36 Euro, und die Zehn-Kilometer-Läufer bezahlen zwischen 12 und 20 Euro.

Genaue Informationen über Streckenverlauf, Teilnahmebedingungen oder die Anmeldung zum Tui-Marathon erteilt der Veranstalter auf seiner Homepage www.tui-marathon.de.

}[oɒȮxu7#KӖݳmIV,.H~ .bapy/2"E=XӪbUdDddDdDjׇƞNxYzzYk;zŬavZ-Im56Jضn≘xT$U~,ߌqސg[[զU؉]wC^ Q*;=~NGuUBsO-[D'yT3Nqv+1peυb艰B;tQ Qh ҁe6pm 눁`-f"&&7 nQ1[x |LJEbYy(l )YC>Dj'j.ճQlǀ!>]1ٓU_ՂsU/D`/yoB iWD$C8kCKgjOPܠ]'))ʎov4ˁ-/5)0)|Ƿ~uK C~;`bh~۴YOC*DTHVUolԛuOkU)1k٪9Fa0j[cbb^JAn41{a\CE`&UnPzOǭ*3WÎa(q%PyzbX0)&!/cwjEǃMq5et 7޷6QQmmtOuҟNsmgn[w#e=Rkօ+tO3xGI~@8X)-"+ c*FmdjXdw,Rjri}$*˵Qŕ]G7Ќ5 c 4W jV -~"(ZfR8aXJ~ ^zkڭZA][7*:Y +#麁׈LkR亂_JM,uyzAKljss8aqǧv)#5@t%\R[ZX*إ/ɗZ喔&-PLB"w :''%Һ@L-#EKYKV1m/tt<#*QB:RG߁i*E=J*bQc-~+,E%Q(`XcW{:Y]YrxW g]E.cR\: *%v7J]cYJN*PKY:7M!4vaܠ%;n۪Fcv"7;CǶkpJ#9}V@+$f7&3KE)D>~4# I "!%4!x-?QX]O' @ {TUp7]U *%Zw_tyqn֭(_( ;-wnmy5:ai}+lTP x1SoǨ ;`g)RVۿ")xJb*W\u `zaU볳t Dx1C`&=k9:b" sH:]b8q;We!? H4Jnxy> #eKyw?'IK )-ɱYf k*7s:Ycn0rw1<եL9r82d Th:;re7 j1ˑ+rLB'y#BGш{kt䑆~ӀbUK5A0r? URe^λ4 3 O7òq kO`çy-8|xJG݁1de )=UU^CԕψG8e\;4K߻!4zIMhdmhdjv:2t4""Uַ[׶Zk4>T͇kͭ :u6QB_|sdqNsǝo6nnoo`G?!#'v/}6kۻ9n`ڳ/STώONw/~A{1Ĺ=Ww0o;Mr:MVѬ6U(JciAزԲ 8&75/tl]'p}U?"3 !L#TB&%t"v򢨞T~}DK7%CiGaBFO пʒbz n5({ݣnXkh[Wtfw}:+_U]ź>/pKܢ奴e[zq0=&|9~lѣĕV<$[.M8FKBz87"2Y{-[E WhYvF;M3.jk10>ӻMFըs )mFb?}ލ!ޘSL]rn3Qޜr/w⛙dR(k/#ڞ#œ )7i0 vd}KoQFi0ޱ\.ym)!*Z\NwZSHZ<^ $/"6 GO"1XϪ,7~+ꃬ(*J[gh,4%]p@]М1W\xr,:}'IC9S^"q !gu%geE&ԶHc,L4xV KŠ`n 4p3D ko:T%ن>бx fz=΢T  ?Vrqwj :`H՜[/5/,,|;}a萠6 f;hH(ѭ֫[D< Ђʆʍya~i4GQ1vlp0TCҁ-3_¬J$e#&RK1hxܡ)xäw9 a*G ;T/j0AE0UЬb.sLw"i2+x)#Phgl!)2fS9aӈphǘLɦmT6QȌ事+A Ł~a[k5w:(J%cn󁽱-7"3d%WwѢ z |R&mwi[EIolGḊ!4*hQUSc+`aMGrӼ̐1}bk<0e~2B=j,3 W[s jŘf#l+ǦgE 9Cr)؏)}o>.3*Xz|>`)ﰓ))z@ВZ^m;ƨ&Gڠ@5YQ"eb@y'}C4F)ǨVmG&> #b,e=$M- dķT j0h}9d3kʉQR p]p2+͗v =B1pDHlRm;J€I(VˆocR\K΂= +$uY^ ȶrQhH*eU@)iCrj 4Za}EZ+Hsb, F>n6Yi\-ۓČ UED}T$H!GBN ByJPF a=p`Aצx@qa@욇\*dz@uաMHqvni .6"Mӌ ^nYlx?CW%W?;•v,slUv-")bsi%F簸TzRA9D,,M\R!Kr1Qy\v#C<$@u/#R=+ #-$xȞrϡuz2o4(OC;~x[b'!dC-ưF;ݛ ͢ ^DB{i0&e$GlЫ#TWUU $QJRTS ^CF6Xlu¬~%Kɚ"%Tk` )MPJ!'LaJ ֦D!$_Ѧ]q e3$͖,RH3<ا15mVUO  M"ԾRҀPF4z Iz9j2B(7eԩ"+yHɱ zJN33!HFY2);IiNoO/U%W!r fsfo`" =b A{"0ڝŀň-Ҁw9]ޣ Drcg) r~RZ!BlJCK4;ELf3{Wr1{N޾Gt7$pbN.Xd,(n |=j7 xaF4!A}礹>...@`䚂TR:&P&5:W(GƓ353JT6dvZaq^SnV .Ա] > kGW-'רDPoܦx{W%m ۿrp )IS$NFqTRjTئh~HIZ9t6Uvt~y Ԏ -'}Le"ώ4:R\hiiu)] ၑ*:TT25`Xk u_ WƻZXG4ן!2t`\[$']FGێ&bv$dwl-  =pĠ_N#+4'.8CQK^ED!qVZ+SQ=S%=2.!1ʋg =]LfsjJ('zvBҾ!=*.H+-H5{S~D*0RH3ҽR5\ej(GV!s/3iYD!3 h%*Q6 Yi J_n^? #r$_.d;JҊ/8T1p5vs>mw\P(i#]k=ɽIDÄߴ|V|)ާ PEIh9"6c,~W{nT.^k詮 Y]|V CY/oH/vj]]xEok jxǕ+2rceRQ@%0B:{/EJ qH#ʺXr|f\<~e/^]˰2-*ԦTFEŃoO.I$Obڧ(niJ\]cUݪE#[0z!ݤ:ZV/e5ĭh=QC=Ev4ʹ&j"d%_eF4O^\BF7j IZ4VC IC GfA%J䬩 dP9Q ,!Yu=iTu(wMR|# c:46YU8'cb 'L:xl4[)+~j"k5yFimw|a %Q Uu+UWr{=:N{k"*dwټѣ=^Os5$'En=H[ba AIP|6r?cUC;kͭ] azH+FKxT=ﯳpqw v\S=*C2[iPWiTImynI :8V)`sګ&lJuѶ*V3$oGbW!IT9 GmuMg <.il@iV՝Y?޵I dMPUk>GIE̎9tQm .f:%y<K덵PkMqpSddߔ2f@nH$L{gl_-r!$VuaV dᙂ)*8UzLbr4}6@SxCÊ؉d-cKSb(E+y6{Tq#^U쏴)EX-4k:UYhT W-q΍V# 7')$EP!1:?H>:k5fUh5 nlvE7{G P>)ݐRMm:(!R_G68Q贷Lu63΋/# IiV哬pkCs67Uhn뭭: V$I ū`Ń*2o9~]b[}>dst!jU=aD4!rR-BnYw3bw)6--f>g;$рI0@⿇6DK#[v,eKʻ09!H!׍: Ft$~I?qL֯f;;ff[Q5WUڞPmnWG}ܠ U mlD! GSxޯіB-:Qi>b:B^R Ԏ {ډsJ5d}ڱ+Ay/-ޅRuC0_h見+5!9#!}#FMѼ:$xϩ[T}/ VrUX[(qUv^;V] 4rN]/W7r8}ie6}t2FSq(=3uZ4JLAmzȹ?s_8ap_!ߛ{"IO$(u.baiyC߹TjCjRLnYMO(Lg6FMKJ4Eoj߉ ǃJ`'%B$9A~Y+k$\t@n5oLBcjo:y_˜ ph4?-[NhNkF=yG8ݸ9PgCEL<$ Hn:WO@MwxKh)4nRMx=h#6ІSXr1jHchl.=994kN/쉈h2?ׂ-(C˓K-(~oGr4@hG~0Qd)J8md:eDniLje@:>ӌ'9SV',|x DC{Zϊf爹"kn5 visO އya ڡ<~';$+TPչjrPt/U[BY A~KZHtYɋN!Q6x44x D4akh1A,rj{mm{ZklR/ȥߖю3+բl6qĎn|q9'ZܖOpī.$=T}? ZNvmԁ$8+Vt˗"a۴Ja Ȋέܕ߫Fvj:q5; Gm|{3PZ()E=9+-[Z70lbr+> {WfHAJl:U3i*Cމ=,'g#Ep.LvYq'QQb14ߡ8*Sɖv+Z:Ly|$)c$N,JZ̲줈 "|5Z( ai掼r,cK)АsEo+)kLBǑ}?W_K|N52N e(͗"7}GioP-}xI<(c AL4Vno ᱵGuD{Q'l8CD +1)5+4H2^U@1n{7ZRP;}{_vyDZ=gFy^Ozf3y&"jOJpCb,I]༿H;PQ-"UcZ ֞7(&n@_UW+z }kb|d~7wաU_KnvbG_HUO 7DỾ9ǰG})*2QՋ3%9t ;$AtޗN ^>zjx&? ^ КB1}J ZrQD Ҟf!ӭ BOuYDp>zj~ma #oFN}_~Sjno77ZZO2R$ ;E!ӚjŲ{OBL m7F"U@ចh$ؑYJ7ˎ5DQBNf"by(-ͨ#'x$3Tǐ0BWfTOd(#@cT"M E]B&F, R"Km|ƲT ӅX":QZ|NieXbpz\NYZCd"NpA!+bGF;&>O\k!rA9COw֎ =sz>YOY`D_{ W%}vX -SP"nj/*Ğp0N%3 $K{a ul6펹H8CS a.4ҭh9W,Me3࿨o:q{GtҾ ]_ 2N_Z]c=.֊%QY˻DIF(L'kƿ*@ 'mxlXX:CU,3;џ(ejnaא%w8t'Dw|򌝽>h_X X\+W<%.X94qsDG)'cһߚ̈(Q7%Ig/5/+Y%$?

Sport

Mallorcas Vereine, Teil 19: Wenn der Pfeil fliegt

Mallorcas Vereine, Teil 19: Wenn der Pfeil fliegt

Gut 200 Bogenschtzen ben auf der Insel in sechs Clubs

Diese Mallorquiner fahren nach Rio de Janeiro

Diese Mallorquiner fahren nach Rio de Janeiro

Neun Insulaner haben bereits die Qualifikation fr die Olympischen Spiele geschafft

Andy Murray macht sich auf Mallorca fit

Der Tennis-Weltranglistenzweite bereitet sich dieser Tage auf das Masters-Turnier in Madrid vor

Son Moix bleibt erstmal, wie es ist

Son Moix bleibt erstmal, wie es ist

Die neuen Besitzer von Real Mallorca haben die Umbauplne von Utz Claassen gestoppt

Mallorcas Vereine, Teil 18: Kajak fahren

Mallorcas Vereine, Teil 18: Kajak fahren

Links, rechts, voraus: Das Meer ist vor der Tr, und zwei langgestreckte Lagunen gibt es auch: Die...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |