Deutsche Asse in Alcúdia am Start

Hawaii-Sieger Thomas Hellriegel und Faris Al-Sultan hoffen auf WM-Qualifikation beim Ironman 70.3 auf Mallorca

05-05-2011  
 Small Talk vor dem Rennen: Die deutschen Hawaii-Sieger Thomas Hellriegel und Faris Al-Sultan.
Small Talk vor dem Rennen: Die deutschen Hawaii-Sieger Thomas Hellriegel und Faris Al-Sultan.  Foto: dpa

HOLGER WEBER Es ist die größte Triathlon-Veranstaltung, die jemals auf Mallorca stattgefunden hat: 2.100 Teilnehmer werden am 14. Mai beim Ironman 70.3 Mallorca in Alcúdia erwartet. Darunter deutsche Profis und ehemalige Hawaii-Sieger wie Thomas Hellriegel und Faris Al-Sultan oder der
Silbermedaillengewinner der Olympischen Spielen von Sydney, Stephan Vuckovic.

Sie hoffen darauf, sich für die Weltmeisterschaft über die 70.3-Distanz zu qualifizieren, die in diesem Jahr in Las Vegas ausgetragen wird. Insgesamt werden in Alcúdia in den verschiedenen Altersklassen 35 Startplätze für die WM vergeben. Beim Ironman auf Mallorca, der vom Reiseveranstalter Thomas Cook gesponsert wird, müssen die Teilnehmer 1,9 Kilometer im Hafenbecken von Alcúdia schwimmen, rund 90 Kilometer auf dem Rad fahren sowie abschließend einen Halbmarathon von 21 Kilometern laufen. Es ist genau die Hälfte von dem, was die Athleten beim klassischen Ironman auf Hawaii zurücklegen müssen.

Thomas Hellriegel (40) aus Bruchsal war 1997 der erste Deutsche, der den legendären Hawaii-Triathlon, die Weltmeisterschaft über die Langdistanz, gewann. Nach ihm folgten der Mannheimer Norman Stadler sowie 2004 Faris Al-Sultan. Der heute 33-jährige Münchner mit irakischem Vater ist den Fans besonders in Erinnerung geblieben, weil er nach dem Sieg auf Hawaii mit einer bayerischen Fahne über die Ziellinie gelaufen war. Gemeinsam mit dem Reutlinger Stephan Vuckovic (39) gehören sie zu den Athleten, die seit Jahren die deutsche Triathlon-Szene prägen. Auch bei den Damen befinden sich mit Meike Krebs und Nicole Woysch zwei Deutsche unter den Favoriten auf den Sieg.

In der Printausgabe vom 5. Mai (Nummer 574) lesen Sie außerdem:
- Fußball I: Sonntags um 12 in palma spielt mallorca gegen Villarreal
- Fußball II: Der BVB und das Trainingslager auf Mallorca
- Golf: Chefsache in Pula - Iberdrola Open ab 12. Mai
- Wasserwelten: Bootsmesse in Palma lockt mit neuigkeiten

Diese Artikel finden Sie auch hier.


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |