Copa del Rey: Real Mallorca verliert gegen Athletic Bilbao

Die Hoffnungen für einen Einzug der Mallorca-Kicker ins Halbfinale schwinden

19.01.2012 | 09:47
Copa del Rey: Real Mallorca verliert gegen Athletic Bilbao
Copa del Rey: Real Mallorca verliert gegen Athletic Bilbao

Diesmal hofften die Fans vergeblich auf ein Torwunder: Real Mallorca hat am Mittwochabend (18.1.) im Viertelfinale der Copa del Rey in Bilbao mit 0:2 gegen Athletic verloren. Llorente brachte die Gastgeber in der 35. Minute mt einem Kopfball in Führung, das zweite Tor köpfte Muniain nach der Halbzeitpause (59. Minute). Vor allem in der zweiten Halbzeit zeigten die Mallorca-Kicker eine schwächere Leistung.

Für Real Mallorca ist damit das Halbfinale der Copa del Rey wieder in weite Entfernung gerückt. Das Rückspiel findet kommende Woche im heimischen Stadion Son Moix in Palma statt. "Das wird schwer, aber wir werden alles geben", kündigte Trainer Joaquín Caparrós an.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



Sport

Radrennen blockiert am Samstag viele Straßen auf Mallorca

Radrennen blockiert am Samstag viele Straßen auf Mallorca

Mallorca 312: Gemeinden protestieren, weil Dörfer mehrere Stunden vom Autoverkehr abgeschnitten sind

Mallorcas Vereine, Teil 19: Wenn der Pfeil fliegt

Mallorcas Vereine, Teil 19: Wenn der Pfeil fliegt

Gut 200 Bogenschützen üben auf der Insel in sechs Clubs

Diese Mallorquiner fahren nach Rio de Janeiro

Diese Mallorquiner fahren nach Rio de Janeiro

Neun Insulaner haben bereits die Qualifikation für die Olympischen Spiele geschafft

Andy Murray macht sich auf Mallorca fit

Der Tennis-Weltranglistenzweite bereitet sich dieser Tage auf das Masters-Turnier in Madrid vor

Son Moix bleibt erstmal, wie es ist

Son Moix bleibt erstmal, wie es ist

Die neuen Besitzer von Real Mallorca haben die Umbaupläne von Utz Claassen gestoppt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |