Nadal fegt Ferrer vom Platz

Mallorcas Tennis-As gewinnt das Turnier in Acapulco in beeindruckender Manier

10.03.2013 | 09:48
Rafael Nadal nach dem Finalsieg in Acapulco
Rafael Nadal nach dem Finalsieg in Acapulco

Gerade einmal 65 Minuten brauchte Rafael Nadal, um David Ferrer im Finale des ATP-Turniers von Acapulco (Mexiko) mit 6:0, 6:2 vom Platz zu schießen. Nach der Finalteilnahme in Viña del Mar und dem Sieg in São Paulo gewann der Tennisstar von Mallorca damit bereits den zweiten Titel seit seinem Comeback und den insgesamt 52. seiner Karriere.

Das Duell mit Ferrer, als Nummer Vier in der Weltrangliste mittlerweile vor Nadal platziert ist, war der erste echte Härtetest für Nadal nach seiner siebenmonatigen Zwangspause wegen einer Knieverletzung. Und der Mallorquiner ließ von Anfang an keine Zweifel aufkommen, wer Herr im Haus ist. Mit aggressiven Grundschlägen drängte er Ferrer ab dem ersten Ballwechsel in die Defensive. Wie schon beim letzten Zusammentreffen der beiden im Halbfinale der French Open vergangenes Jahr war das Finale von Acapulco eine sehr einseitige Angelegenheit. Nadal gelang alles, Ferrer fast nichts.

"Er hat mich vernichtet", sagte Ferrer nach der Lehrstunde. Nadal sprach dagegen von einer "fast perfekten Partie" und einem der besten Matches seiner Karriere.

In der anschließenden Pressekonferenz erklärte Nadal, nun doch beim Masters-Turnier in Indian Wells (7.-17.3.) antreten zu wollen, nachdem er das Turnier, das im Gegensatz zu Acapulco auf Hartplatz ausgetragen wird, unter der Woche noch abgesagt hatte, um sein lädiertes Knie zu schonen.

Sport

VfL Bochum plant Trainingslager auf Mallorca

Der Zweitligist soll in der zweiten Januarwoche ins Hilton Sa Torre in Llucmajor kommen

Rafael Nadal erobert Weltranglistenspitze zurück

Rafael Nadal erobert Weltranglistenspitze zurück

Der Tennisspieler aus Manacor profitiert von den Absagen der Konkurrenz beim ATP-Turnier in...

Leichtathlet Joan Munar: "Gefühlt wie Gold"

Leichtathlet Joan Munar: "Gefühlt wie Gold"

Der Läufer aus Palma hat bei der WM in London zwei Medaillen ersprintet und ist damit der...

Beachvolleyball-WM ohne Mallorca: Strand ist nicht alles

Beachvolleyball-WM ohne Mallorca: Strand ist nicht alles

Deutschland ist gut dabei. Doch was ist mit der Playa-Weltmacht Spanien?

Junge Hüpfer und alte Hasen als Trainer im Profifußball

Junge Hüpfer und alte Hasen als Trainer im Profifußball

Während in Deutschland die Gesichter auf der Trainerbank immer jünger werden, setzt man in Spanien...

Mallorcas Spitzenturner Fabián González ist wieder da

Mallorcas Spitzenturner Fabián González ist wieder da

Nicht nur Deutschland hat einen Turner-Fabian. Wie Hambüchen war auch der Mallorquiner bei...

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |