Real Mallorca: Serra Ferrer gibt Posten als Sportdirektor ab

Trainer Oltra bleibt - der Hauptaktionär und der Deutsche Utz Claassen konnten sich nicht auf einen Nachfolger einigen

20.02.2014 | 10:27
Llorenç Serra Ferrer ist ab sofort nicht mehr sportlicher Leiter von Real Mallorca.
Llorenç Serra Ferrer ist ab sofort nicht mehr sportlicher Leiter von Real Mallorca.

Überraschung beim Zweitligisten Real Mallorca: Llorenç Serra Ferrer hat am Montagabend (17.2.) in einer E-Mail an die anderen Verwaltungsratsmitglieder seinen Rücktritt vom Posten des sportlichen Leiters bekanntgegeben. Seine Funktionen als Vizepräsident und Hauptaktionär des Clubs behält er allerdings.

Zuvor hatten sich Serra Ferrer und der deutsche Aktionär Utz Claassen nicht auf einen Nachfolger für den kurz vor dem Rauswurf stehenden Trainer José Luis Oltra einigen können. So wird der Valencianer wohl auch beim Gastspiel von Real Mallorca in Miranda del Ebro am Samstag (22.1.) auf der Bank des Inselclubs sitzen. Serra Ferrer will Oltra bereits seit Wochen entlassen, hatte diese Entscheidung aber bisher nie öffentlich gemacht.

Das Krisengespräch am Montagnachmittag (17.2.) zwischen Serra Ferrer und Claassen blieb ergebnislos, weil Serra Ferrer nach Medieninformationen Lluis Carreras als Nachfolger vorgeschlagen hatte. Carreras spielte zu aktiven Zeiten zwischen 1996 und 2001 für Real Mallorca und trainierte bis im vergangenen Jahr den Zweitligisten Sabadell.

Claassen lehnte Serra Ferrers Vorschlag ab; er spricht sich für einen erfahreneren Mann aus, um den Aufstieg in die Primera División doch noch zu bewerkstelligen. Claassen bevorzugt demnach Miguel Angel Nadal. Der Onkel von Mallorcas Tennis-Ass Rafael Nadal spielte ebenfalls während seiner Karriere beim Inselclub sowie beim FC Barcelona und arbeitete bereits als Co-Trainer unter dem dänischen Trainer Michael Laudrup bei Real Mallorca. Doch Serra Ferrer sähe Nadal ungern wieder auf der Trainerbank.

Das Krisentreffen zwischen Serra Ferrer und Claassen war nötig geworden, weil der Sportdirektor inzwischen seine alleinige Kompetenz eingebüßt hat, Trainer und Spieler zu verpflichten, und er sich mit dem Verwaltungsrat einigen muss. Der Nutznießer dieser Situation heißt José Luis Oltra, der vorerst weiterhin Real Mallorca betreuen wird.



25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |