Familiär und professionell: Challenge Mallorca

Der Halbtriathlon wird ein Familienfest

16.10.2015 | 14:40
Kritischer Moment bei jedem Triathlon: der Wechsel

Es soll so viel mehr sein als nur ein Halbtriathlon. Die „Challenge ­Mallorca" wird ein Familienfest. So sieht es zumindest Juan Abarca, der im Sportausschuss der Gemeinde Calvià arbeitet. „Gleichzeitig wollen wir aber auch die Profis locken, indem wir für optimale sportliche Voraussetzungen ­sorgen."

Ein Spagat, der dennoch klappen könnte. Die großen Namen wie Marcel Zamora oder der Lokalmatador Mario Mola geben dem Rennen das Renommee, begleitende Aktivitäten wie Konzerte, Ausstellungen, Koch­events und Lager­feuer locken die normalen Sportler ihre Familie zum Halb­triathlon am 17.10. mitzubringen. Das Rahmenprogramm für die ganze Familie beginnt schon in den Tagen zuvor. Um mehr Frauen für den Laufsport zu begeistern, gibt es zudem am 16.10. ab 18 Uhr den „Challenge Women", einen 5-Kilometer-Lauf für jede Altersklasse. Im Anschluss steigt an der Playa de Torà eine Chillout-Party.

Halbtriathlon, das bedeutet: 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radrennen und 21 Kilometer Laufen. Der Wettbewerb findet ausschließlich in der Gemeinde Calvià statt. „Die Routen führen nicht nur am Meer entlang, sondern auch ins Landesinnere, bis an den Fuß der Tramuntana und durch kleine, emblematische Dörfer. So lernen die Sportler die Vielfalt unserer Gemeinde kennen", schwärmt Abarca. Zudem, habe diese Route auch sportliche Reize: „Wir sind kein gewöhnlicher Triathlon mit einer flachen Streckenführung. Bei uns gibt es Anhöhen und andere kleine Überraschungen."

Der Weg zu einem eigenen Wettbewerb dieser Kategorie war auch für die Gemeinde beschwerlich. Bereits 2012 hatte man zusammen mit der Firma ICAN einen Triathlon veranstaltet. Die Veranstaltung wurde zum Fiasko. Wegen schlechten Wetters konnte nicht geschwommen werden. Die übrigen Rennen wurden ebenfalls abgesagt. 2013 organisierte Calvià selbst den Lauf. Seit vergangenem Jahr arbeitet man mit dem deutschen Triathlonveranstalter Challenge zusammen.

Das Rathaus bemüht sich dabei auch, die Bürger einzubinden. Ein Prospekt erläutert nicht nur die sportlichen Aspekte der Challenge, sondern listet auch vorab auf, welche Straßen gesperrt sein werden. Schließlich soll es in Calvià nicht beim Triathlon bleiben. „Wir haben eine exzellente sportliche Infrastruktur, sowohl für Training als auch für Wettkämpfe", sagt Juan Abarca. Das Ziel ist klar. Neben Sauftouristen sollen auch Sportler nach Calvià kommen. Die finden nämlich auch in der Nebensaison beste Voraussetzungen.

www.challenge-mallorca.com

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |