224 Kilometer: Extremer Berglauf durch die Tramuntana

Hin und wieder zurück: Der Mallorquiner Jaume Perelló will in weniger als 48 Stunden zweimal das Inselgebirge durchlaufen

11.11.2016 | 02:30
Extremläufer Jaume Perelló auf seinem Weg durch die Tramuntana.

Zu einem doppelten Ultratrail auf Mallorca ist Jaume Perelló am Freitag (28.10.) aufgebrochen. Innerhalb von 48 Stunden will der 34-jährige Läufer aus Palma das Tramuntana-Gebirge gleich zweimal durchlaufen. Am Freitag startete er in Pollença, um sich südwestwärts bis nach Andratx auf- und abzukämpfen. Dort angekommen läuft er wieder zurück nach Pollença.

Auf den insgesamt 224 Bergkilometern will Perelló nicht einmal schlafen. Auf ihn warten zwei Nächte im Gebirge. "Da ich morgens mit dem Lauf beginne, werde ich ausgeschlafen sein und halte die erste Nacht gut durch. In der zweiten Nacht hängt es davon ab, was mein Körper von mir fordert. Aber ich kann es mir nicht leisten, drei oder vier Stunden zu schlafen, weil ich sonst nicht rechtzeitig ankomme", erklärte Perelló gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Den Hinweg will der Extremsportler in 21 Stunden schaffen, den Rückweg in 23 Stunden, sodass ihm nur ein paar Stunden bleiben, um etwas zu essen und zwischendurch Kräfte zu sammeln.

Perelló versichert, dass bei dieser Art von Extremläufen die mentale Stärke noch wichtiger ist als die körperliche: "Die ersten hundert Kilometer sind körperlich. Der Körper gehorcht dir und du kommst gut durch. Aber dann fangen die Beine an auszufallen. Und dann muss man sich auf den Kopf verlassen."

Mit dem doppelten Ultratrail will Perelló eine Serie von vier Extremläufen innerhalb eines Jahres abschließen. Im September lief er den Marathon und die Trailstrecke, im April war er bereits den Ultratrail gelaufen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



Sport

Malik Fathi schießt Atlético Baleares sehenswert zum Sieg

Der Drittligist gewann das Hinspiel der ersten Play-off-Runde gegen Toledo

Atlético Baleares kooperiert mit Atlético Madrid

Atlético Baleares kooperiert mit Atlético Madrid

Der Austausch vereinfacht Spielerwechsel zwischen den Clubs und soll das Personal des Inselvereins...

Wo Mallorca liegt, wusste damals keiner

Wo Mallorca liegt, wusste damals keiner

Miquel Garriga war Spaniens erster Spieler in der höchsten deutschen Fußballliga. Für die MZ...

Diese Spielerinnen kommen zu den Mallorca Open

Diese Spielerinnen kommen zu den Mallorca Open

Am Montag (8.5.) ist die Nennfrist für das Tennisturnier in Santa Ponça zu Ende gegangen

Mainz 05-Veteranen besuchen Malik Fathi auf Mallorca

Mainz 05-Veteranen besuchen Malik Fathi auf Mallorca

Der Spieler von Atlético Baleares erhält moralische Unterstützung für den Aufstiegskampf

Gebt den Deutschen mehr Steine

Gebt den Deutschen mehr Steine

Ein Niedersachse soll der balearischen Sportart Steineschleudern mehr Schwung verleihen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |