Schwimmbad Son Hugo in Palma de Mallorca wieder geöffnet

Das Innenbecken war wegen Rissen und Ausbuchtungen zehn Tage lang geschlossen. Ab März soll groß renoviert werden

03.11.2017 | 07:05
Die Beckenwände waren rissig und dadurch einsturzgefährdet.

Die Schwimmer in Palma de Mallorca haben eines ihrer großen Becken wieder. Son Hugo hat seit Donnerstag (2.11.) wieder geöffnet. Das Schwimmbad war zehn Tage lang wegen notdürftigen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Seit dem 30. Oktober waren Techniker damit beauftragt, die risikofreie Nutzung des Schwimmbades wiederherzustellen. Mit einem rostfreien Material konnten die Beckenwände gestärkt werden, ohne dass das Wasser abgelassen werden musste.

Neben Son Moix ist Son Hugo das einzige der Öffentlichkeit zugängliche Schwimmbad mit einem 50-Meter-Becken in Palma. Neben 1.300 Nutzern des Sportangebots der Gemeinde (IME) trainieren sechs Wasserball und Schwimmvereine in Son Hugo.

Son Hugo ist nun wieder wie gewohnt wochentags zwischen 7.30 und 17 Uhr geöffnet, samstags zwischen 8 und 22 Uhr, sonn- und feiertags zwischen 8 und 15 Uhr.

Im Schwimmbad sind zudem seit dem Frühjahr die Außenbecken außer Betrieb genommen worden. Ab März soll für 2,5 Millionen Euro neben einem neuen Becken eine solarbetriebene Beckenheizung installiert werden. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |