Jetzt mit "Kuss-Kamera": Big Brother im Stadion von Son Moix

Real Mallorca führt einen Gag zu den Heimspielen ein, der zwei Zuschauer kurzfristig prominent macht

06.12.2017 | 11:34
Auf den Videoleinwänden des Stadions sind künftig die Fans zu sehen.

Die Zuschauer im Stadion von Son Moix in Palma de Mallorca sollte künftig ihr öffentliches Verhalten gut überdenken. Denn ab dem Heimspiel am Sonntag (3.12., 12 Uhr) gegen Sabadell wird es eine Kuss-Kamera geben.

Die Kamera ist ein in den USA gebräuchlicher Gag bei Sportveranstaltungen und Events. Zwei Personen, die meist als Pärchen vermutet werden, werden von der Kamera eingefangen. Das Bild wird live auf den Videoleinwänden übertragen und mit einem Herzchen umkreist. Auf diese Weise werden die Fans aufgefordert, sich zu küssen.

Die spontanen Reaktionen der Betroffenen sorgen oft für Lacher. Wer am Sonntag ins Stadion geht und nicht weiß, wie er reagieren soll, findet im folgenden Video einige Anregungen.

Für die Live-Bilder auf den Videoleinwänden in Son Moix wird die amerikanische Firma 15SOF (15 Sekunden des Ruhms) verantwortlich sein. Mallorca ist der erste Einsatz auf europäischen Boden für das Unternehmen. Der amerikanische Eigentümer von Real Mallorca, Robert Sarver, wird wohl der Firma Mallorca vorgeschlagen haben. Sarver ist zeitgleich der Eigentümer des NBA-Clubs Phoenix Suns.

Die Bilder von der Kuss-Kamera können später über die App 15SOF heruntergeladen werden. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |