09. März 2018
09.03.2018
40 Años

Team aus Österreich gewinnt auch zweite Etappe der Rally Clásico

Am Donnerstag (8.3.) startete die 14. Ausgabe des Mallorca-Rennens

15.04.2018 | 07:40
Nachtfahrt: Kris Rosenberger und Christina Ettel in ihrem Porsche 911

Auch die zweite Etappe am Freitag (9.3.) des Zeitfahrens der Rally Clásico konnte das Team Kris Rosenberger und Christina Ettel aus Österreich für sich entscheiden. 

Um 19 Uhr am Donnerstagabend (8.3.) fiel der Startschuss der 14. Rally Clásico auf Mallorca, das Fahrerlager der mehr als 100 Teilnehmer befindet sich in Puerto Portals. Die erste Strecke führte von Estellecs-Andratx und Andratx-Capdellà, gut 60 Kilometer wurden gefahren.

Das Team Kris Rosenberger und Christina Ettel aus Österreich setzte sich mit seinem Porsche 911 von 1981 an die Spitze. Die beiden gewannen mit nur acht Sekunden Vorsprung vor Nadal Galiana und Gabriel Flores, die mit einem Ford Escort MK2 von 1976 unterwegs sind.

Die als Favoriten geltenden Fluxá und Martorell im Mitsubishi Lancer, Baujahr 1981, erreichten den dritten Platz.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |