29. Juli 2018
29.07.2018

König Felipe hält Mallorca-Audienz im Almudaina-Palast

Spaniens Staatsoberhaupt empfing am Montagmorgen (30.7.) Vertreter der Insel-Politik. Am Sonntag (29.7.) war er in Portopí segeln gegangen. Familienfoto im Marivent-Palast

29.07.2018 | 09:51
König Felipe hält Mallorca-Audienz im Almudaina-Palast
König Felipe hält Mallorca-Audienz im Almudaina-Palast
König Felipe am Sonntag (29.7.) auf dem Weg zum Segeln auf Mallorca

Schaulaufen im Almudaina-Palast auf Mallorca: Der spanische König Felipe VI. hat am Montagmorgen (30.7.) die balearische Ministerpräsidentin Francina Armengol, den Parlamentspräsidenten Baltasar Picornell, den Bürgermeister von Palma Antoni Noguera sowie Inselratspräsident Miquel Ensenyat empfangen.

Der Almudaina-Palast war bereits am Vorabend Schauplatz des traditionellen königlichen Familienfotos, das vom Marivent-Palast hierher verlegt worden war. König Felipe nutzte die Gelegenheit, um den beiden Töchtern Leonor und Sofía Details der historischen Anlage zu erklären. Gegenüber der Presse erzählten die Mädchen von ihren Erfahrungen im Sommercamp in den USA, wo nicht nur Sport spielten, sondern auch ihr Englisch verbesserten, wie sie erzählten. Thronfolgerin Leonor, die im Oktober 13 Jahre alt wird, und ihre Schwester Sofía (11) hatten den ersten Teil ihrer Schulferien dort verbracht.

Felipe nahm auch zur Abwesenheit des Altkönigs Juan Carlos Stellung, den ein alter Skandal eingeholt hat. Offiziell waren gesundheitliche Probleme als Grund genannt worden. Er leide unter starken Rückenschmerzen, die seine Reisepläne zunichte machten, hieß es. "Er ist angeschlagen", meinte Sohn Felipe gegenüber der Presse. "Er hatte große Lust zu kommen. Ihr wisst schließlich, wie gerne er segelt." Juan Carlos hatte bereits vor einigen Tagen angekündigt, auf dem spanischen Festland zu bleiben. 

Felipe war am Samstagabend (28.7.) zusammen mit seiner Frau Königin Letizia und den Töchtern Sofía und Leonor auf Mallorca angekommen. Hier wollen sie Urlaub in ihrer Sommerresidenz im Marivent-Palast in Palma de Mallorca verbringen.

Felipes Mutter, Altkönigin Sofía, ist bereits seit mehreren Wochen in dem königlichen Domizil auf der Insel. Während die Frauen vor allem entspannen wollen, stehen für Felipe auch einige dienstliche Termine an. Am Montag (30.7.) sind Treffen mit der Balearen-Präsidentin Francina Armgengol, Parlamentspräsident Baltasar Picornell und Palmas Bürgermeister Antoni Noguera geplant. Und dann ist da natürlich auch die Segelregatta Copa del Rey, an der er traditionell teilnimmt. Bereits am Sonntagmittag (29.7.) war er im Hafen von Portopí zu sehen.  /ff/somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |