17. März 2021
17.03.2021
Mallorca Zeitung

Mallorca-Auswanderin Danni Büchner und Ennesto Monté haben sich getrennt

Der Sänger hat am Dienstag (16.3.) auf seinem Instagram-Profil das Ende der Beziehung mit der TV-Auswanderin bekannt gegeben

17.03.2021 | 11:18
TV-Auswanderin Danni Büchner mit Ennesto Monté vor ein paar Wochen.

Die auf Mallorca ansässige TV-Auswanderin Daniela Büchner und Ennesto Monté sind nach Angaben des Schlagersängers kein Paar mehr. "Dannis und meine Beziehung ist gescheitert. Aber nur wir und unsere Seelen wissen warum. Und das ist unsere Sache", gab der 46 Jahre alte Sänger und Reality-TV-Teilnehmer am Dienstag (16.3.) auf Instagram bekannt.

Über das mögliche Ende der Beziehung zwischen Monté und der 43 Jahre alten Büchner war in den vergangenen Tagen immer wieder spekuliert worden. Die beiden waren erst seit Herbst des vergangenen Jahres liiert. "Ich bin meinem Herzen gefolgt und würde es wiedermachen. Ich wünsche Danni und ihrer Familie alles Gute", schreibt Monté im selben Post in dem sozialen Netzwerk Instagram.

Die Finalistin des RTL-Dschungelcamps 2020, die erst im Februar die Schließung der Fanetería Büchner in Cala Millor bekannt gegeben hatte, äußerte sich zunächst nicht konkret dazu. Auf Instagram hatte sie jedoch zuletzt mehrfach mit vieldeutigen Beiträgen für Spekulationen gesorgt.

"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende", schrieb die Witwe des Schlagersängers Jens Büchner (1969-2018) etwa am Dienstag (16.3.). Ihren 43. Geburtstag hatte die TV-Auswanderin vor drei Wochen noch mit Ennesto Monté an ihrer Seite gefeiert. "Verbringe jetzt den Tag mit meinen Kindern & meinem Freund", ließ sie damals auf Instagram verlauten. Schon wenig später war offenbar Schluss. 



Hintergrund: Faneteria von Danni Büchner in Cala Millor kündigt Schließung an

Die fünffache Mutter Danni Büchner war an der Seite von Jens Büchner durch das Vox-Auswandererformat " Goodbye Deutschland" bekannt geworden. Nach der Schließung der Fanetería ließ sie ihre Follower über Instagram zunächst am Umzug aus ihrem Wohnhaus teilnehmen. Als jüngste Veröffentlichung postete sie ein Bild von sich und dem Buch "Liebeskummer ist ein Arschloch. Nie wieder Fuckboys" und ließ sich einen neuen Haarschnitt verpassen. /sw

 
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |