07. Juli 2017
07.07.2017

Michael Douglas will für Erzherzog-Finca nur noch 36,5 Millionen Euro

2014 war das Anwesen zwischen Valldemossa und Deià noch für über 50 Millionen Euro gelistet

11.07.2017 | 10:32
Der Inbegriff einer Traum-Finca auf Mallorca: das Anwesen s´Estaca bei Valldemossa.

Schlussverkauf im Finca-Paradies Mallorca: Die Besitzer des Traum-Anwesens s'Estaca bei Valldemossa - Schauspieler Michael Douglas und seine Exfrau Diandra Luker - haben den Preis deutlich gesenkt.  Sie wollen es seit dem Jahr 2014 verkaufen. Statt der zunächst verlangten 50 Millionen Euro listet es das jetzt beauftragte Makler-Unternehmen Engel & Völkers nun für 36,5 Millionen Euro. Mit einer Fotogalerie und einer ausführlichen Beschreibung schwärmen die Makler auf ihrem Portal unter dem Slogan: "Zauberei, Geschichte, Schönheit".

Wie das spanische Tageszeitung "Última Hora" am Freitag (7.7.) berichtet, gilt der Preis unter Kennern der Immobilien-Branche noch immer für eher überhöht. Als Nachteile gelten die umständliche Anfahrt und die Distanz zum Flughafen. Als Kaufanreiz dürften hingegen die garantierte Privatsphäre und die traumhafte Lage gelten.

Das Landgut hatte einst Erzherzog Ludwig Salvator erworben, wie auch die angrenzenden Ländereien an der Nordküste von Mallorca. Der Habsburger hatte Zeit seines Lebens den Mittelmeerraum und seine Menschen erforscht.   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |