07. April 2016
07.04.2016

Die "Victoria" bleibt noch bis zum Sonntag

Die Replik des Segelschiffs aus dem 16. Jahrhundert kann besichtigt werden

07.04.2016 | 16:55
Die "Victoria" bleibt noch bis zum Sonntag

Ein Stück Geschichte ankert länger als geplant im Hafen von Port d´Alcúdia im Nordosten von Mallorca: Eigentlich sollte der originalgetreue Nachbau der "Victoria", die im 16. Jahrhundert im Geschwader des Seefahrers Ferdinand Magellan die erste Weltumseglung absolvierte, am Mittwoch (6.4.) wieder in See stechen. Doch das Interesse war so groß, dass man das Schiff bis einschließlich Sonntag (10.4.) täglich von 11 bis 20 Uhr besichtigen kann. Für die Besichtigung zahlen Erwachsene 3 Euro und Kinder 2 Euro.

Die ursprüngliche "Victoria" war das einzige Schiff aus dem Geschwader des portugiesischen Seefahrers Ferdinand Magellan, das die geplante Weltumsegelung – die erste in der Geschichte – im Auftrag der spanischen Krone vollendete. Magellan stach am 20. September 1519 vom spanischen Sanlúcar de Barrameda in See. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |