28. August 2014
28.08.2014

Fahrer dringt mit Pkw auf Flughafengelände ein

Im Inneren legte der Unbekannte in der Nacht auf Freitag (29.8.) offenbar zwei bis drei Kilometer zurück

30.08.2014 | 19:58
Fahrer dringt mit Pkw auf Flughafengelände ein

Ein Fahrer hat mit seinem Pkw in der Nacht auf Freitag (29.8.) einen Sicherheitszaun am Flughafengelände auf Mallorca umgefahren und nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" offenbar zwei bis drei Kilometer im Innenbereich zurückgelegt. Der Schaden wurde am Morgen bei der Routinekontrolle eines Sicherheitsmanns entdeckt. Das Loch im Zaun befand sich am Kreisverkehr von Sant Jordi, unmittelbar hinter der dortigen Absperrung beginnt die Landebahn.

Die Flughafenverwaltung aktivierte am Morgen ein Sicherheitsprotokoll und überprüfte zusammen mit Beamten der Guardia Civil, dass sich niemand mehr auf dem Gelände aufhielt. Anschließend wurde der Zaun wieder instandgesetzt.

Das Fahrzeug unterdessen wurde in einiger Entfernung vom Loch im Zaun entdeckt, die Fahnung nach dem Fahrer läuft. Die Guardia Civil schließt nicht aus, dass es sich bei dem Volkswagen Golf um ein gestohlenes Fahrzeug handelt und der Fahrer betrunken gewesen sein könnte.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |