26. Februar 2015
26.02.2015

Gebäude in Manacor nach Brand evakuiert

Die Bewohner mussten am Samstag (28.2.) über eine Feuerwehrleiter in Sicherheit gebracht werden

01.03.2015 | 09:25
Flammen im zweiten Stock.

Wegen eines großen Wohnungsbrands in Manacor im Osten von Mallorca ist am Samstag (28.2.) ein fünfstöckiges Gebäude evakuiert worden. Abgesehen von drei Fällen leichter Rauchvergiftung blieben die Bewohner unverletzt, konnten aber erst nach 24 Stunden in ihre Wohnungen zurückkehren.

Das Feuer war gegen Mittag im zweiten Stockwerk ausgebrochen und hatte sich schnell ausgebreitet. Die Einsatzkräfte mussten mehrere Bewohner über die Feuerwehrleiter in Sicherheit bringen, darunter auch ein Mädchen und ein Neugeborenes. Zahlreiche Schaulustige beobachteten die Rettungsaktion. Die Betroffenen verbrachten die Nacht in einem Hostal oder kamen bei Angehörigen unter. Zur Brandursache wurde zunächst nichts bekannt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |