09. April 2015
09.04.2015

Streikandrohung beim Tren de Sóller

Mitarbeiter des "Roten Blitzes" wollen an acht Tagen im Mai und Juni ihre Arbeit niederlegen

17.04.2015 | 16:01
Wird womöglich im Mai und Juni bestreikt: die Touristenattraktion "Roter Blitz".

Beim nächsten Urlaub auf Mallorca könnte die idyllische Fahrt mit dem alten Zug nach Sóller ins Wasser fallen: Die Gewerkschaften UGT und CCOO haben das Personal des sogenannten "Roten Blitzes" für insgesamt acht Tage im Mai und Juni zu Streiks aufgerufen.

Rund die Hälfte der insgesamt 100 Angestellten des Unternehmens hatte bereits im Februar vor dem Sitz von Ferrocarril de Sóller demonstriert. Sie wehren sich gegen die von der Unternehmensleitung vorgeschriebene Änderung der Arbeitszeit sowie gegen Pläne, die Belegschaft des Sóller-Zugs und der Straßenbahn von Sóller nach Port de Sóller zusammenzulegen,

Da die Geschäftsleitung keine Verhandlungsbereitschaft zeige, haben die Gewerkschaften nun zum Streik aufgerufen. Die Arbeitsniederlegungen sind für den 4., 11., 18. und 25. Mai sowie für den 4., 9., 18. und 23. Juni von 9 bis 17 Uhr geplant.

Die Gewerkschaftsvertreter entschuldigten sich im Voraus für die Unannehmlichkeiten, die Fahrgästen entstehen können, und warben um Verständnis für die Streikmotive. /lex

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |