29. Juli 2016
29.07.2016
40 Años

Balearen verbuchen im Juni 11,4 Prozent mehr Urlauber

Insgesamt kamen 1,9 Millionen ausländische Touristen auf die Inseln

04.01.2018 | 11:25
Viel los in Arenal.

Die Zahl der ausländischen Urlauber auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln ist im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat um 11,4 Prozent auf 1.944.076 gestiegen. Im ersten Halbjahr kamen somit 5 Millionen Besucher - das sind 13,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. In der monatlichen Statistik des spanischen Industrie- und Tourismusministeriums (Frontur), die das spanische Statistik-Institut am Freitag (29.7.) veröffentlichte, werden für die Inseln genau 5.001.788 Besucher im Zeitraum Januar bis Juni ausgewiesen.

Spanienweit wurden zwischen Januar und Juni 32,8 Millionen ausländische Urlauber registriert. Das sind 11,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Liste der Herkunftsländer führen Großbritannien, Deutschland und Frankreich an. Allein im Juni kamen 7,6 Millionen Touristen nach Spanien, 12,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |