10. September 2016
10.09.2016
40 Años

Strengere Regeln für Beach Clubs gefordert

Die Balearenregierung betrachtet mit Sorge die Entwicklungen der Lokale

12.09.2016 | 12:08
Beach Clubs sollen strenger reglementiert werden, findet die Balearenregierung.

Die Beach Clubs der Balearen sollen nach Willen der Balearenregierung strenger reglementiert werden. Vor allem zwei Faktoren macht den Gesetzgebern sorge: Die Umwandlung traditioneller Strandbars in Diskotheken und die private Nutzung von öffentlichen Küstengebieten.

Auch vom balearischen Verband der Nachtclubs kommt Kritik an den Beach Clubs. Diese seien in Open-Air-Diskotheken umgewandelt worden ohne jedoch die gleichen Vorschriften wie die traditionellen Clubs befolgen zu müssen, sagte Verbandspräsident Jesús Sánchez. Zudem sei Lärmbelästigung durch die Clubs ein größer werdendes Problem.

Zudem tut sich ein steuerliches Ungleichgewicht auf: Während Nachtclubs und Dikotheken den vollen Mehrwertsteuerstatz von 21 Prozent abtreten müssen, gilt für Beachclubs, die als Restaurants geführt werden, der reduzierte Satz von 10 Prozent. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |