08. Juni 2017
08.06.2017

Umweltschützer wettern gegen Chringuito am Strand bei Cala Torta

Das Genehmigungsverfahren der Gemeinde Artà sei nicht gesetzkonform verlaufen

08.06.2017 | 11:07
Chiringuito an der Cala Torta: Zweifelsohne beliebt, aber auch legal?

Nun könnte es einer weiteren beliebten - aber womöglich nicht ganz legal aufgestellten - Strandbude auf Mallorca an den Kragen gehen. Der Umweltschutzbund Gob wettert gegen den Chiringuito am Naturstand Cala Torta bei Artà im Nordosten der Insel. Die Behörden hätten den Verkaufsstand in dieser Form nicht genehmigen dürfen, hieß es in einer Pressemitteilung des Gob am Mittwoch (7.6.).

Erst in den vergangenen Wochen waren die Chiringuitos im Süden der Insel - an den Stränden Es Trenc, Sa Ràpita, Ses Covetes und Els Estanys abgebaut worden, weil sie nicht der für das Schutzgebiet geltenden Norm entsprochen hatten. Nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" könnte an diesen Stränden in wenigen Tagen zumindest wieder der Sonnenschirm- und Liegenverleih beginnen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |