30. Juni 2018
30.06.2018

Polizei nimmt acht Drogendealer und Diebe an der Playa de Palma fest

In den Sommermonaten wollen die Beamten die Anzahl der Einsätze erhöhen

30.06.2018 | 13:20
Das Ergebnis einer Einsatznacht der Polizei an der Playa de Palma.

Die Policía Nacional hat in den Morgenstunden vom Samstag (30.6.) acht Personen an der Playa de Palma festgenommen. Die Beamten erwischten die Drogenverkäufer und Diebe auf frischer Tat.

Eine Einsatzgruppe, bestehend aus uniformierten Polizisten und Beamten in Zivil, haben die deutsche Partymeile durchforstet. Neben kleinen Mengen an Drogen gingen den Polizisten 900 Euro Bargeld, resultierend aus dem Drogenhandel, ins Netz. Festgenommen wurden vier Personen, die Haschisch, Marihuana und Kokain verkauften. Drei von ihnen waren senegalesische Staatsbürger. Zudem fassten die Polizisten zwei Personen wegen gewalttätigen Diebstählen und zwei weitere wegen normalen Diebstählen.

Die Policía Nacional hat erklärt, dass sich derartige Eingriffe in den Sommermonaten wiederholen sollen, um die Sicherheit zu gewährleisten. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |