09. Juli 2018
09.07.2018

Mann überfährt Radfahrer und flüchtet in Palma de Mallorca

Dank zahlreicher Zeugenaussagen und einem Video konnte die Guardia Civil den 36-jährigen Unfallfahrer ausfindig machen und festnehmen

09.07.2018 | 10:27
Ein Video, das zeigt, wie ein Autofahrer einen Radler nahe Mercapalma überfährt und dann flüchtet, führte die Guardia Civil auf die Schliche des Mannes

Neuer Fall von Fahrerflucht auf Mallorca: Die Guardia Civil hat einen 36-jährigen Autofahrer festgenommen, der einen Fahrradfahrer auf der Landstraße MA-5012 am Kreisverkehr bei Mercalma in Palma de Mallorca angefahren haben soll. Wie es heißt, fuhr der Mann ohne anzuhalten weiter und ließ den Radler verletzt zurück.

Der Unfall ereignete sich bereits am 23. Juni. Nur durch die Mithilfe von Zeugen und Videoaufnahmen konnten die Ermittler den Unfallfahrer ausfindig machen. Dieser gestand daraufhin, den Radfahrer überfahren zu haben. Er muss sich jetzt wegen unterlassener Hilfeleistung vor Gericht verantworten. Der Radfahrer musste im Krankenhaus behandelt werden, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.   /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |