13. Dezember 2018
13.12.2018
Mallorca Zeitung

Palmas Ex-Bürgermeister Mateu Isern soll wieder kandidieren

Die Balearen-PP warb am Mittwoch (12.12.) um die Zustimmung der Parteizentrale in Madrid

13.12.2018 | 10:04
Mateu Isern, Ex-Bürgermeister von Palma de Mallorca.

Der ehemalige Bürgermeister von Palma de Mallorca, Mateu Isern, soll erneut bei den Kommunalwahlen für die konservative Volkspartei (PP) kandidieren. Dafür setzte sich der Parteivorsitzende der Balearen-PP, Biel Company, am Mittwoch (12.12.) bei einem Treffen mit dem Chef der Parteizentrale in Madrid, Pablo Casado, ein. Casado sei "begeistert von der Vorstellung Isern zurückzugewinnen", erklärte Company nach einer gemeinsamen Unterredung zwischen Casado, Isern und Company in Madrid.

Wegen mutmaßlicher Verstrickungen in den Korruptionsskandal der Ortspolizei Palma war Isern 2016 in letzter Sekunde von der Kandidatenliste für die spanischen Parlamentswahlen gestrichen worden. Anscheinend sieht die Partei nun die Zeit für ein Comeback gekommen.

Allerdings fehlt noch die Zustimmung der PP-Vorsitzenden des Ortsverbands der Balearen-Hauptstadt, Margalida Durán. Bislang signalisierte sie vorsichtige Zustimmung: "Alle hier in der Partei, und ich als zuerst, werden uns gemeinsam dafür einsetzen, dass der nächste Bürgermeister von Palma von der PP sein wird", erklärte sie auf Anfrage der Presse. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |