06. Januar 2019
06.01.2019

Erneut Taxifahrer auf Mallorca angegeriffen

Zwei Unbekannte verletzten den Mann leicht mit einem Messer und flohen dann mit 150 Euro Beute

06.01.2019 | 15:10

Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen (6.1.) in Palma de Mallorca auf einen Taxifahrer eingestochen. Sie entwendeten 150 Euro Bargeld und ließen den leicht Verletzten zurück.

Wie die Einsatzkräfte berichten, waren die zwei Männer gegen 1.45 Uhr in der Nacht in das Taxi des Opfers eingestiegen, einer vorne und einer hinten. Als das Fahrzeug an der Plaça del Mediterráneo vorbeifuhr, zückten die Unbekannten plötzlich ein Messer, zwangen den Taxifahrer zum Anhalten und verlangten Bargeld. Bei einem kleinen Gerangel verletzte der Beifahrer das Opfer an der Hand, dann flüchtete er mit seinem Komplizen zu Fuß.

Es ist bereits das dritte Mal, dass in den vergangenen Wochen ein Taxifahrer auf Mallorca Opfer von Gewalt geworden ist. Auch in Cala Major war jüngst ein Dienstleister angegriffen worden, in Calvià attakierten Rowdis einen Busfahrer. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |