04. Februar 2019
04.02.2019

Graffiti-Schmierereien verschandeln Landschaft der Tramuntana

Anwohner zwischen Banyalbufar, Estellencs und Puigpunyent schlagen Alarm

04.02.2019 | 13:02
Graffiti in der Tramuntana.

Graffiti-Schmierereien in der Naturlandschaft der Serra de Tramuntana verärgern die Bewohner der zum Welterbe erklärten Landschaft auf Mallorca. Auf den Straßen zwischen Banyalbufar, Estellencs und Puigpunyent wurde dasselbe Graffiti gleich mehrfach auf Mauern am Wegesrand geschmiert.

Zuletzt war im Herbst vergangenen Jahres eine Initiative gestartet worden, um Schmierereien zu entfernen. Umweltminister Vicenç Vidal hatte appelliert, mit den Graffitis nicht die Landschaft zu verschandeln. Betroffen waren das Landgut Mortitx, Es Pixarells en Menut, Fornalutx, Camí de s'Arboçar bis Bunyola, Camí del Coll d'Honor, ein Teilstück des Camí de Cúber bis zum Torrent d'Almadrà sowie der Camí de Muleta.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |