15. April 2019
15.04.2019

Britische Urlauberin nach Attacke in Disco in Magaluf schwer verletzt

Zu dem Angriff kam es in der Nacht auf Montag (15.4.)

15.04.2019 | 10:08
Son Espases.

Eine 22-jährige Britin ist nach einem Angriff mit einem spitzen Gegenstand in der Nacht auf Montag (15.4.) mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Son Espases eingeliefert worden. Die mutmaßliche Angreiferin wurde inzwischen festgenommen.

Zu der Attacke kam es gegen 1 Uhr nachts in einer Disco in Magaluf im Südwesten von Mallorca. Die junge Frau erlitt einen tiefen Schnitt im Halsbereich und verlor viel Blut. Angriffswaffe war offenbar ein zerbrochenes Glas.

Die Frau wurde stabilisiert und in Son Espases auf der Intensivstation eingeliefert. Die Guardia Civil hat Ermittlungen zu den Umständen der Attacke aufgenommen - offenbar ging dem Angriff ein Streit unter britischen Urlauberinnen voraus.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |