10. Juni 2019
10.06.2019

Sieben Festnahmen nach 34 Diebeszügen am Aussichtspunkt Formentor

Die Gauner hatten es auf Brieftaschen von älteren ausländischen Touristen abgesehen

10.06.2019 | 12:43
Die Guardia Civil fand 8.000 Euro Bargeld.

Die Guardia Civil auf Mallorca hat einer Diebesbande das Handwerk gelegt. Die Gauner hatten am Formentor-Aussichtspunkt Es Colomer Touristen die Brieftaschen gestohlen.

Wie die Beamten in einer Pressemitteilung am Montag (10.6.) bekannt gaben, liefen die Ermittlungen bereits seit mehreren Wochen. Immer wieder hatten Touristen Diebstähle in dem Gebiet angezeigt.

Die Täter hatten es auf ältere ausländische Touristen abgesehen. Nach dem Diebstahl entnahmen sie das Bargeld aus den Brieftaschen und entledigten sich dieser.

Die Guardia Civil nahm sieben Personen fest, die rumänischer Staatsangehörigkeit sind. Bei einer Durchsuchung in einem Auto konnten die Beamten 8.000 Euro Bargeld sowie mehrere Kreditkarten finden. Der Diebesbande konnten 34 Raubzüge nachgewiesen werden. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |