25. Juni 2019
25.06.2019

Opus Dei-Schüler schocken Mallorca mit Hitlergruß

Schulleitung distanziert sich. Gewerkschaften fordern Aufklärung

25.06.2019 | 08:40
Man dürfe die Schüler nicht für Missstände verantwortlich machen, die von Erwachsenen vorgelebt werden, mahnte die Gewerkschaft STEI.

Ein öffentlich gewordenes Foto, das einige Schüler der katholisch geführten Aixa-Llaüt-Schule in Palma de Mallorca beim Faschisten-Gruß (Hitlergruß) zeigt, sorgt auf der Insel für Empörung. Die Schulleitung distanzierte sich von dem Bild. Die Lehrergewerkschaft STEI fordert Aufklärung.

Das Colegio Aixa Llaüt gehört zur konservativ-katholischen Gruppe Opus Dei. Die Schulleitung kündigte "korrigierende Erziehungsmaßnahmen" an und wies darauf hin, dass die "die Unterstützung des Faschismus nicht in den Klassenräumen beigebracht" werde, weil dieser den "demokratischen Werten und unserem Wertekanon" widerspreche. Das Foto sei von niemandem des Schulpersonals verbreitet oder weiterverbreitet worden.

Der Vorsitzende der Lehrergewerkschaft STEI, Miquel Gelabert, forderte Aufklärung. Zunächst sei zu klären, ob sich während der Aufnahme des Fotos ein Lehrer im Klassenraum befand. Das Kultusministerium müsse die Schule überprüfen, auch deshalb weil die Einrichtung mit öffentlichen Geldern gefördert werde, obwohl "die Kinder aufgrund ihres Geschlechts getrennt" würden, was dem spanischen Erziehungsmodell widerspreche.

Außerdem warnte Gelabert davor, die Schüler auf dem Foto zu stigmatisieren: "Wir dürfen die Kinder nicht für die gesellschaftlichen Missstände verantwortlich machen, die wir als Erwachsene vorleben", so Gelabert. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |