17. Juli 2019
17.07.2019
Mallorca Zeitung

So sahen die Kreuzfahrtschiffe vor Mallorca früher aus

Schon in den 1960er und 1970er Jahren kamen im Hafen von Palma de Mallorca manchmal fünf Schiffe gleichzeitig an

17.07.2019 | 18:01
Die "Achille Lauro" im Hafen von Palma.

Auch wenn erst seit ein paar Jahren über die Masse an Kreuzfahrtschiffen im Hafen von Palma de Mallorca diskutiert wird: Das Phänomen ist überhaupt nicht neu. Bereits in den Jahren 1963 und 1970 besuchten jeweils fünf Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig den Hafen der Balearen-Hauptstadt, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Allerdings lässt sich die Anzahl der Besucher auf den Schiffen nicht mit heutigen Maßstäben vergleichen. Auf den großen Kreuzfahrtschiffen von damals befanden sich meist nur ein paar hundert Urlauber, die vom Hafen aus die Stadt besuchten. Auf den fünf Schiffen im Jahr 1963 reisten zusammen gerade einmal 3.000 Passagiere. Inzwischen bringt jedes Kreuzfahrtschiff diese Menge an Menschen nach Mallorca.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |