06. August 2019
06.08.2019

Bauarbeiter stirbt in Palma de Mallorca nach Sturz vom Gerüst

Der 54-Jährige fiel in ein leeres Schwimmbecken im Stadtteil Son Roca und erlag den schweren Verletzungen

06.08.2019 | 08:11
Son Roca, auch Son Roqueta genannt, liegt am südwestlichen Stadtrand von Palma.

Ein 54-jähriger Bauarbeiter ist am Dienstag (6.8.) in Palma de Mallorca bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der Kubaner von einem Baugerüst im Ortsteil Son Roca vier Meter tief in ein leeres Schwimmbecken und erlag kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich um 18.30 Uhr. Sanitäter brachten den Mann bewusstlos ins Landeskrankenhaus Son Espases, wo die Ärzte gegen 20.30 Uhr den Tod feststellten.

Es ist nicht der erste tödliche Arbeitsunfall in diesem Jahr auf Mallorca. Im Januar starb ein 45-Jähriger Arbeiter auf einer Baustelle am Flughafen Mallorca. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |