29. Januar 2020
29.01.2020

Polizist löscht brennendes Auto in Inca

Die Ursachen für den Brand sind nicht bekannt

29.01.2020 | 10:24
Der Polizist brauchte drei Feuerlöscher.

Ein Polizist hat am Dienstag (28.1.) ein brennendes Auto auf Mallorca gelöscht. Damit hat er verhindert, dass die Flammen auf weitere Fahrzeuge, Bäume und Häuser in der Umgebung übergriffen.

Gegen 14.30 Uhr parkte eine Frau ihren Wagen in Inca. Aus unbekannten Gründen fing der Motor kurze Zeit später Feuer. Alejandro Becerra, Pressesprecher der Policía Nacional, kam zufällig vorbei und forderte Anwohner auf, ihm einen Feuerlöscher zu bringen.

Mit drei Feuerlöschern und einem Gartenschlauch gelang es dem Beamten, den Brand zu löschen. Da sich das Auto durch das Feuer bewegte, rammte es einen Wagen davor. Das andere Auto wurde zudem durch die Flammen beschädigt. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |