14. Dezember 2020
14.12.2020
Mallorca Zeitung

Leichter Anstieg der Neuinfektionen an Mallorcas Schulen

211 Schüler und 7 Lehrer steckten sich in der vergangenen Woche nachweislich auf den Balearen an, etwas mehr als in den Wochen zuvor. Noch immer ist ihr Anteil an der Gesamtschülerschaft gering

14.12.2020 | 16:16
Die Zahl der Covid-19-Infizierten an den Schulen auf Mallorca stieg leicht an

Auch in den Schulen auf Mallorca ist die Zahl der Neuinfektionen mit Covid-19 leicht gestiegen. Wie die balearische Gesundheitsministerin Pilar Costa am Montag (14.11.) bekannt gab, sind aktuell 246 Schüler und 9 Lehrer auf den Inseln nachweislich mit dem Virus infiziert.

211 Schüler und 7 Lehrer steckten sich in der vergangenen Woche an, etwas mehr als in den Wochen zuvor. Alle infizierten Lehrkräfte unterrichten auf Mallorca, sie machen 0,05 Prozent der insgesamt 16.340 Lehrkräfte in Bildungseinrichtungen auf den Balearen aus.

Bei den Schülern liegt der Anteil der Angesteckten laut Gesundheitsministerium bei 0,13 Prozent. 234 der positiv Getesteten wohnen auf Mallorca, 3 auf Menorca und 9 auf Ibiza. Auf Formentera ist derzeit kein Fall bekannt.

18 Schülergruppen wurden zur Beobachtung in der vergangenen Woche unter Quarantäne gestellt, insgesamt müssen derzeit 31 Gruppen zu Hause bleiben, das sind 0,38 Prozent der insgesamt rund 8.000 Klassenverbände und Gruppen, die auf den Balearen zum Schuljahresstart im September eingeteilt wurden. Betroffen sind 21 Schulen, 13 davon auf Mallorca.

Vorsichtshalber wurden in der vergangenen Woche 235 Schüler und 25 Lehrer ohne Symptome an 27 Bildungseinrichtungen getestet, nur in einem Fall fiel der Test positiv aus. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |