15. Dezember 2020
15.12.2020
Mallorca Zeitung

Guardia Civil spürt Flüchtlingsboot vor Cabrera auf

Die Beamten haben 18 Migranten nach Palma eskortiert

15.12.2020 | 10:52
Archivaufnahme: Die Guardia Civil stößt auf ein Flüchtlingsboot vor Cabrera.

Die Guardia Civil auf Mallorca hat ein Flüchtlingsboot aufgespürt. Wie aus einer Mitteilung der Delegation der Zentralregierung auf den Balearen hervorgeht, trieb die Patera am Montagabend (14.12.) gegen 20 Uhr südlich von Cabrera.

18 junge Männer waren an Bord. Die Polizisten haben die Flüchtlinge in den Hafen von Palma gebracht. Dort erhielten sie medizinische Versorgung.

Dieses Jahr haben bislang 110 Flüchtlingsboote mit 1.435 Personen die Balearen erreicht. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |