20. Januar 2021
20.01.2021
Mallorca Zeitung

Neuer Solarpark am Kohlekraftwerk auf Mallorca nimmt bereits Gestalt an

Der Stromversorger Endesa plant derzeit eine ganze Reihe von Anlagen auf der Insel

20.01.2021 | 09:38
Neuer Solarpark am Kohlekraftwerk auf Mallorca nimmt bereits Gestalt an

Der Stromversorger Endesa hat mit dem Bau seines zweiten Solarparks auf Mallorca begonnen. Die Anlage Nou Biniatria entsteht in der Gemeinde Alcúdia, nahe des Kohlekraftwerks Es Murterar, und soll mit einer Leistung von knapp 15 Megawatt ans Netz gehen, wie der Konzern am Dienstag (19.1.) mitgeteilt hat. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 13 Millionen Euro. Die Anlage besteht aus knapp 39.000 Modulen.

Der Konzern hat zudem eine Reihe weiterer Projekte auf den Balearen am Start. Die Genehmigung für die Anlage Sa Caseta in der Gemeinde Llucmajor mit knapp 22 Megawatt sei inzwischen erteilt. Anträge laufen für die Anlagen von Son Orlandis, Son Juny, Son Reus, Can Balança und Ca na Lloreta. Insgesamt sollen 60 Millionen Euro investiert werden.

Bislang stammen nur rund drei Prozent der auf den Balearen erzeugten Energie aus erneuerbaren Quellen. Derzeit ist aber eine große Zahl von Solarparks in der Planung. Die Produktion des Kohlekraftwerks Es Murterar wurde vor einem Jahr deutlich heruntergefahren. 

Große Übersicht: Diese Solarparks sind jetzt auf Mallorca geplant

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |