01. Juli 2020
01.07.2020
Mallorca Zeitung

Real Mallorca schießt Celta de Vigo aus dem Stadion

Die Chancen auf den Klassenerhalt in der Primera División sind aber nach wie vor eher mäßig

01.07.2020 | 09:50
Ante Budimir trat gleich als zweifacher Torschütze in Erscheinung.

Mit einem solchen Ergebnis hatte kaum jemand gerechnet in der Partie des 33. Spieltags der Primera División zwischen Real Mallorca und dem Tabellennachbarn Celta de Vigo. Mit 5:1 gewann das Team von Trainer Vicente Moreno am Dienstagabend (30.6.) im umbenannten Visit Mallorca Estadi gegen die Galicier und verkürzte den Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz auf fünf Zähler.

Bei einer weiteren Niederlage wäre Real Mallorca wohl kaum noch zu retten gewesen. Und diesmal scheint das den Spielern tatsächlich bewusst geworden zu sein. Zwar hatten die Gäste die erste Chance, doch bereits in der 7. Minute pfiff der Schiedsrichter einen Elfmeter für die Hausherren. Weil er sich seiner Sache nicht ganz sicher war, rief er den Videobeweis zu Hilfe. Geschlagene fünf Minuten dauerte die endgültige Entscheidungsfindung. Doch der Unparteiische blieb beim Strafstoß - ein schmeichelhafter Entschluss. Ante Budimir ließ sich die Chance nicht nehmen und besorgte das 1:0. Wieder rannte Celta de Vigo an und hatte Möglichkeiten, doch die Tore schoss an diesem Abend Real Mallorca. Cucho Hernández (27.) und Alejandro Pozo (40.) stellten noch vor der Pause mit sehenswerten Treffern die Weichen auf Sieg.

Nach dem Seitenwechsel verkürzte Iago Aspas zwar in der 50. Minute durch einen ebenfalls zweifelhaften Elfmeter, doch nur zwei Minuten später war der Kroate Budimir erneut zur Stelle und erzielte nach einem tollen Pass von Salva Sevilla sein zwölftes Saisontor. Als Salva Sevilla dann in der 60. Minute mit einem platzierten Fernschuss noch das 5:1 markierte, war der Widerstand von Celta de Vigo endgültig gebrochen. Die Galicier zeigten zwar gute Ansätze nach vorne, waren aber in der Abwehr viel zu ungeordnet unterwegs.

Real Mallorca muss nun möglichst am Freitag (3.7. um 22 Uhr) beim Tabellendritten Atlético Madrid zumindest einen Punkt holen und das darauffolgende Heimspiel gegen Levante am Donnerstag (9.7.) um 19.30 Uhr gewinnen, um weiterhin eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |