27. Oktober 2020
27.10.2020
Mallorca Zeitung

Mallorca alleine umrundet: Segler stellt Rekord auf

Eduardo Horrach hat für die Runde 25 Stunden gebraucht

27.10.2020 | 16:52
Eduardo Horrach freut sich über den Rekord.

Eine Mallorca-Umrundung ist für viele Segler ein Traum. Manche machen es, um die Insel zu bewundern, andere, um Rekorde zu brechen. Zu Letzteren gehört Eduardo Horrach, der sich die Urkunde am Montag (26.10.) sicherte.

Nachdem der Segler vor drei Jahren eine Krebserkrankung überstanden hatte, schwor er sich, den Rekord für die Mallorca-Umrundung zu sichern. "Zu dem Zeitpunkt fiel es mir noch schwer, die Arme zu heben", sagte er gegenüber dem "Diario de Mallorca".

Palmas Segelclub hat das Projekt organisiert. Bei dem Rekord muss der Segler alleine in einem Boot, das nicht länger als 40 Fuß (etwa zwölf Meter) sein darf, die Insel umrunden.

Horrach wählte mit der 33 Fuß langen "Azuree" die Ostroute und steuerte von Palma aus zuerst das Cap von Ses Salines an. Bis zum Cap Formentor lief alles nach Plan. Erst an der Tramuntana-Küste entlang musste er hart am Wind segeln. Am Montagmorgen erreichte der Segler nach 25 Stunden, fünf Minuten und 58 Sekunden erneut Palma. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |