11. Januar 2020
11.01.2020

Weihnachtsmarkt sorgt für mehr Ratten auf der Plaza España in Palma de Mallorca

Die Stadt hat die Anzahl der Fallen erhöht und damit eine Vermehrung der Nagetiere verhindert

11.01.2020 | 10:54
An diesen Punkten hat die Stadt Rattenfallen aufgestellt.

Das Rathaus von Palma de Mallorca ist überzeugt davon, den Kampf gegen die Ratten auf der Plaza España gewonnen zu haben. Die Stadt hatte durch den Weihnachtsmarkt einen Anstieg der Population festgestellt und die Anzahl der Fallen erhöht.

Bereits vor knapp einem Jahr hatte die Stadt mit Präventivmaßnahmen begonnen und die Population im Auge behalten. Das ganze Jahr über zeigte sich die Anzahl der Nagetiere mehr oder weniger konstant.

Mit dem kleinen Weihnachtsmarkt auf der Plaza, wo es allerhand Süßigkeiten zu kaufen gibt, vermehrten sich die Ratten im Zeitraum zwischen dem 9. und 17. Dezember stark. Die Stadt hat zu den sechs bestehenden Fallen drei weitere aufgestellt. Nun gebe es keine bedeutende Anzahl an Ratten mehr, heißt es aus dem Rathaus. Dennoch wolle die Stadt den Nagetieren weiter auf der Spur bleiben. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |