"Honig im Kopf": Til Schweiger und Michael Douglas schmieden Filmpläne auf Mallorca

Geplant ist laut den Facebook-Einträgen der beiden Stars ein gemeinsames US-Remake des Erfolgsfilms

24.06.2016 | 22:36
Til Schweiger und Michael Douglas auf Mallorca.
Til Schweiger und Michael Douglas auf Mallorca.

Der US-Star Michael Douglas und der deutsche Schauspieler und Regisseur Til Schweiger haben sich auf Mallorca getroffen und Filmpläne geschmiedet. "Ich habe ein par Tage in unserem wunderschönen Zuhause auf Mallorca verbracht und meinen Freund Til Schweiger getroffen", schrieb Douglas am Montag (20.6.) auf seiner Facebook-Seite und lobte Schweiger für seine bisherige Arbeit. Er freue sich schon, ein Remake von dessen Kinohit "Honig im Kopf" zu produzieren und darin mitzuspielen, Regie führen werde Til.

Schweiger bestätigte die Absicht auf seiner eigenen Facebook-Seite: "Ich liebe diesen Mann! Einer der besten in seinem Fach!!! Und ich freue mich auf 'Honig im Kopf' international! Mit einem der besten Filmschauspieler der Erde!"

Die Inspiration zu "Honig im Kopf", dem erfolgreichsten Kinofilm in Deutschland 2014, war Schweiger auf seiner Mallorca-Finca gekommen, und auf der Insel stellte der Schauspieler, Regisseur und Produzent im vergangenen Sommer seinen Erfolgsfilm auch im CineCiutat vor. Nach der Filmvorführung stand der Star bei einer von MZ-Chefredakteur Ciro Krauthausen moderierten Podiumsdiskussion Rede und Antwort.

Fotogalerie: "Honig im Kopf" - Mallorca-Premiere mit Til Schweiger 2015

Schweiger nennt seit 2013 eine Finca auf Mallorca sein Eigen. Gemeinsam mit Autorin Hilly Martinek hat er nicht nur das Drehbuch für "Honig im Kopf" auf Mallorca geschrieben, sondern die Tragikomödie um den an Alzheimer erkrankten Amandus Rosenbach - gespielt von Dieter Hallervorden - auch hier geschnitten. Selbst die Welturaufführung fand auf der Insel statt: "Da war der Film zwar noch nicht ganz fertig, aber ein ziemlich weit gediehener Rohschnitt, den ich acht Tage nach Drehschluss bei meinem Sommerfest gezeigt habe", so der Schauspieler im Gespräch mit der MZ im vergangenen Jahr. "Ich hatte ein Kino gemietet, wo wir den Film vor 140 Leuten vorgeführt haben." /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

Tauchveteran Edmunds und Studentin Patterson.
75-jähriger Sporttaucher spürt Diamantring in Illetes auf

75-jähriger Sporttaucher spürt Diamantring in Illetes auf

Eine britische Urlauberin hatte das Erbstück aus vierter Generation beim Baden verloren und...

Oktoberfeste auf Mallorca: O´zapft is an der Playa de Palma

Oktoberfeste auf Mallorca: O´zapft is an der Playa de Palma

Fassanstich mit Jürgen Drews am Freitag (16.9.) - alle Termine in der Übersicht

MZ-Sommerinterviews: Fremd sein ist Ansichtssache

MZ-Sommerinterviews: Fremd sein ist Ansichtssache

In der Reihe beschäftige sich die Mallorca Zeitung mit dem Thema Fremd- oder Einheimischsein auf...

Das Mysterium vom verlorenen Sohn

Das Mysterium vom verlorenen Sohn

23 Jahre nachdem seine Frau mit dem gemeinsamen Kind nach Deutschland verschwand, findet ein...

Mallorca im TV: ´Goodbye Deutschland´

Mallorca im TV: ´Goodbye Deutschland´

Wie Auswandererfamilien ihr Glück auf der Insel in die Hand nehmen

Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein gibt jetzt Businesstipps bei Vox

Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein gibt jetzt Businesstipps bei Vox

Der Selfmade-Millionär soll jungen Existenzgründern beim Einstieg helfen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |