Deutsches Konsulat auf Mallorca auf Immobiliensuche

Die diplomatische Vertretung am Paseo Marítimo in Palma braucht mehr Platz für Mitarbeiter und Bürger. Konsulin peilt 800 Quadratmeter an

14.07.2017 | 17:41
Jetziger Standort des Konsulats auf Mallorca am Paseo Marítimo: Aussicht top, aber eng.

Bis tatsächlich die Kisten gepackt werden, wird es noch eine Weile dauern, aber der Startschuss ist gefallen: Das deutsche Konsulat in Palma de Mallorca will in neue Räumlichkeiten umziehen und schaut sich auf dem städtischen Immobilienmarkt um. Grund: Platzprobleme in der derzeitigen Niederlassung am Paseo Marítimo. Nachdem die Arbeit der diplomatischen Vertretung auf Mallorca in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen hat, soll die Nutzfläche von derzeit 350 auf 500 Quadratmeter wachsen, wie Konsulin Sabine Lammers gegenüber der MZ erklärt. Die neuen Büroräume müssten somit insgesamt rund 800 Quadratmeter groß sein.

„Wir haben bereits ein paar Angebote vorliegen, stehen aber noch ganz am Anfang", so die Diplomatin, deren Dienstzeit in Palma auch vor dem Hintergrund der Liegenschaftssuche bereits um ein Jahr bis zum Sommer 2019 verlängert worden ist. Die Weichen für die Umzugspläne waren beim Besuch des Chefinspekteurs des Auswärtigen Amts, Hans-Ulrich Seidt, im März diesen Jahres gestellt worden. Bereits im Mai wuchs dann die Zahl der Mitarbeiter von bislang neun auf zehn, hinzu kommt Servicepersonal wie etwa der Wachmann.

Aber nicht nur für die Mitarbeiter des Konsulats wird es derzeit eng. Auch für die Bürger brauche es mehr Platz, um die nötige Diskretion bei Terminen in der Vertretung zu wahren, so Lammers. Im Zuge des Umzugs werde denn auch „der Schalterbereich neuen Erkenntnissen angepasst". Konkret heißt das: Antragsteller müssen dann wohl nicht mehr am Schalter stehen, die Akustik der Sprech­anlage soll besser funktionieren, Menschen mit Behinderung sollen weniger Probleme haben – in den bisherigen Räumlichkeiten müssen sie den Lastenaufzug benutzen.

Ein Datum für den geplanten Umzug gibt es noch nicht, der Zeitplan sieht aber vor, bis September mögliche Objekte zu sichten und eine Vorauswahl zu treffen. Kriterien sind dabei auch Brandschutz- und Arbeitsschutzauflagen sowie die Eignung des Objekts für die nötigen Umbauarbeiten. Schließlich muss auch der neue Standort den Sicherheitsstandards angepasst werden. In Frage kommen ­Immobilien in Palma, die verkehrstechnisch gut angebunden sind und möglichst über Parkmöglichkeiten verfügen. Und nicht zuletzt, weil für die Miete der Steuerzahler aufkommt, wird es auch eine Preisprüfung geben. Der Umzug solle dann spätestens im Sommer 2019 über die Bühne gehen, sodass ihr Nachfolger kein laufendes Projekt übernehmen müsse, so Lammers.

Das verfügbare Budget für die Miete will die Konsulin aus verständlichen Gründen nicht verraten, verspricht aber dem künftigen Vermieter eine langfristige Investition durch einen solventen Mieter, sprich die Bundesregierung.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



 

Mallorca-Immobilien im Video




Immobilienmakler auf Mallorca

Sie möchten bei einem Immobilienmakler direkt nach Immobilien auf Mallorca suchen? Sehen Sie hier eine Auswahl an renommierten Maklern, die eine Vielzahl an Immobilien bieten können, sei es eine Wohnung, ein Haus, eine Finca oder auch ein Grundstück zum Bauen, wenn Sie einen Neubau auf der Insel vorziehen.



Service rund um den Hauskauf auf Mallorca

Egal, ob vor oder nach dem Hauskauf auf Mallorca: Dienstleister werden immer benötigt, sei es ein Rechtsanwalt, der sich auf Mallorca auskennt, oder Handwerker, die sich um die Heizung kümmern oder gerade gekaufte Immobilie renovieren. Hier finden Sie einige Unternehmen aus dem Bereich Immobilien.

Immobilien

Beckers Villa in Artà, als das Haus noch in einem guten Zustand war
Boris Beckers Villa nur noch ein Trauerfall

Boris Beckers Villa nur noch ein Trauerfall

Was ist die Finca des hoch verschuldeten Boris Becker überhaupt noch wert? 12,5 Millionen Euro? 6...

Deutsches Konsulat auf Mallorca auf Immobiliensuche

Deutsches Konsulat auf Mallorca auf Immobiliensuche

Die diplomatische Vertretung am Paseo Marítimo in Palma braucht mehr Platz für Mitarbeiter und...

Michael Douglas will für Erzherzog-Finca nur noch 36,5 Millionen Euro

Michael Douglas will für Erzherzog-Finca nur noch 36,5 Millionen Euro

2014 war das Anwesen zwischen Valldemossa und Deià noch für über 50 Millionen Euro gelistet

Sozialwohnungen auf Mallorca an Urlauber vermietet: 21.000 Euro Strafe

Sozialwohnungen auf Mallorca an Urlauber vermietet: 21.000 Euro Strafe

Zunächst geht es um drei Wohnungen in Palmas Stadtviertel Sa Gerreria, weitere Fälle werden geprüft

Immobilien auf Mallorca: Nur in Cala Millor wurde es günstiger

Immobilien auf Mallorca: Nur in Cala Millor wurde es günstiger

Das Portal idealista hat im zweiten Quartal ein kräftiges Plus bei Bestandsimmobilien festgestellt

Carmen Cervera verkauft die Thyssen-Villa auf Mallorca

Carmen Cervera verkauft die Thyssen-Villa auf Mallorca

Das Haus in Palmas Stadtviertel El Terreno steht für 6,4 Millionen Euro zum Verkauf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |