Mordverdacht: Vater und Sohn festgenommen

Die 53-Jährige wurde am Donnerstag (28.2.) tot in ihrer Wohnung aufgefunden

01.03.2013 | 10:51

Nach dem Tod einer 53-jährigen Frau auf Mallorca sind deren Vater sowie auch ihr Sohn wegen Mordverdacht festgenommen worden. Der leblose Körper des Opfers war am Donnerstagmorgen (28.2.) in ihrer Wohnung in Palma de Mallorca aufgefunden worden. Eine schwere Verletzung am Kopf rührte offenbar nicht von einem Sturz, sonden war möglicherweise Folge einer gewaltsamen Auseinandersetzung.

Die Angehörigen machten sich zudem verdächtig, weil sie den medizinischen Notdienst erst nach Ablauf mehrerer Stunden informierten. Der 82-jährige Vater des Opfers sowie der 18-Jährige Sohn verstrickten sich bei ihren Erklärungen in Widersprüche. Die Ermittler untersuchen nun, ob es zu einen Familienstreit gekommen war und sich die beiden Angehörigen der unterlassenen Hilfeleistung schuldig gemacht haben. So hatte das Opfer viel Blut verloren, bis die Notärzte eintrafen und nur noch den Tod der Frau feststellen konnten.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |