30.000 Euro Beute am Flughafen: Techniker festgenommen

Der Mann hatte Überwachungskameras repariert

21.04.2013 | 09:16

Die Polizei hat einen Wartungsmitarbeiter festgenommen, der am Flughafen auf Mallorca 30.000 Euro aus einem Safe gestohlen haben soll. Das Geld war am 16. April in einem Ladenlokal im Terminal des Flughafens verschwunden, ohne dass der Safe aufgebrochen wurde.

Die Polizei leitete daraufhin eine Überprüfung sämtlicher Personen in die Wege, die in den vergangenen Wochen in dem Laden gearbeitet hatten. Ins Visier der Ermittler geriet schließlich der Mitarbeiter einer Wartungsfirma, die für die Überwachungskameras am Flughafen verantwortlich ist. Dieser hatte vor kurzem die Kameras in dem Laden repariert, kurz danach war das Geld verschwunden.

Die Polizei geht davon aus, dass es für den 31-Jährigen ein Leichtes war, nicht auf den Kameras zu erscheinen. Bei einer Hausdurchsuchung am Freitag (19.4.) fanden die Ermittler jedoch nur 2.000 der ursprünglich 30.0000 Euro.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |