Zwei deutsche Kriegsschiffe im Hafen von Palma

Es handelt sich um den Minenräumer "Rottweil" und das Hilfsschiff "Mosel"

07.12.2013 | 12:17
Blick auf die "Mosel"
Blick auf die "Mosel"

Zwei Schiffe der deutschen Bundesmarine haben am Freitag (6.12.) im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Es handelt sich um den Minenräumer "Rottweil" und das Hilfsschiff "Mosel". Beide Schiffe bleiben bis zum Montag im Hafen. Sie wurden im Jahr 1993 gebaut. Die 54,4 Meter lange "Rottweil" legte bereits mehrfach im Hafen von Palma an, zum ersten Mal im Jahr 1995. Die über 100 Meter lange "Mosel" machte erstmals im Jahr 2001 im Hafen von Palma fest.

Lokales

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Auf rund 10.000 Betten kommt Hoteles Globales weltweit. Die meisten Häuser besitzt die Gruppe...

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |