Rainbow Warrior nimmt Kurs auf Mallorca

Die Umweltschützer wollen gegen die Pläne der Ölsuche vor der balearischen Küste protestieren

30.05.2014 | 15:11
Rainbow Warrior nimmt Kurs auf Mallorca
Rainbow Warrior nimmt Kurs auf Mallorca

Die Gegner der Suche nach Erdöl und Erdgas vor der Küste der Balearen erhalten prominente Schützenhilfe: So soll das Schiff "Rainbow Warrior" der Umweltschutzorganisation Greanpeace Kurs auf Mallorca nehmen. Zwischen dem 8. und dem 15. Juni wird es in den Häfen von Valencia, Ibiza und Mallorca erwartet.

Die Organisation argumentiert, dass Öl durch andere, nachhaltige Energieformen ersetzt werden könne. Durch die Pläne der Konzerne Repsol und Cairn Energy seien die ökologische Vielfalt, der Tourismus sowie der Fischfang in Gefahr.

Auf Mallorca wollen die Umweltschützer eine Studie über alternative Energieformen präsentieren und Interessierten einen Besuch an Bord des Segelschiffs ermöglichen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |