Große Razzia im Drogenviertel Son Banya

Mehr als ein Dutzend Festnahmen: Die Polizei überraschte die Kriminellen mit einem Trick

19.06.2014 | 11:05
Große Drogenrazzia auf Mallorca
Play
Große Razzia im Drogenviertel Son Banya

Mit einem Trick haben Einsatzkräfte der Polizei auf Mallorca die Einwohner des Drogenviertels Son Banya in Palma de Mallorca überrascht. 30 Beamte sprangen am Dienstagnachmittag (17.6.) aus Fahrzeugen der Stadtwerke Emaya. Die Zufahrtswege waren zuvor hermetisch abgeriegelt worden.

Auch an anderen Orten auf Mallorca wie Pollença und Algaida schlugen die Sicherheitskräfte zu. Es handelte sich um zwei Aktionen, die Operation "Brasada Code" und die Operation "As". Insgesamt wurde mehr als ein Dutzend Personen festgenommen. Die Polizei beschlagnahmte anderthalb Kilo Kokain und 18.000 Euro in bar.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |