Guardia Civil fasst Drogendealer in Gemeinde Sa Pobla

Bei der Aktion wurden zwei Verkaufspunkte aufgelöst und Fahrzeuge beschlagnahmt

02.11.2014 | 12:09
Guardia Civil fasst Drogendealer in Gemeinde Sa Pobla
Guardia Civil fasst Drogendealer in Gemeinde Sa Pobla

Die Guardia Civil hat in Sa Pobla im Inselinneren von Mallorca den mutmaßlichen Anführer einer Drogendealer-Bande festgenommen. Bei der Aktion am Samstag (1.11.) wurden zwei Verkaufspunkte aufgelöst sowie 50 Gramm Kokain, sechs Kilo Marihuana, zwei Fahrzeuge sowie 6.500 Euro in bar sichergestellt, wie es in einer Pressemitteilung vom Sonntag (2.11.) heißt. In den Wohnungen der mutmaßlichen Bandenmitglieder fanden sich zudem Utensilien zur Aufbereitung und Dosierung der Drogen.

Die Operation "Erkunt" war bereits Anfang des Jahres in die Wege geleitet worden. Der festgenommene Dealer soll neben Sa Pobla auch in den Gemeinden Sineu, Muro und Llubí aktiv gewesen sein. Wie es bei der Guardia Civil heißt, sei bei der Aufbereitung des Kokains auch zerriebener Marés-Stein beigemischt worden, was schwere gesundheitliche Folgen für die Konsumenten haben könne. Bei der Aktion waren laut Guardia Civil rund 20 Beamte im Einsatz. Mit weiteren Festnahmen sei zu rechnen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Entwurf für Solarpark Santa Cirga.
Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |