Leiche nördlich von Menorca im Meer entdeckt

Es könnte sich um einen 55-jährigen Franzosen handeln, der am Wochenende (28./29.11.) von einer Yacht gefallen war

30.11.2015 | 16:04

32 Seemeilen nördlich von Mallorcas Nachbarinsel ist am Montag (30.11.) im Mittelmeer eine Leiche gefunden worden. Rettungskräfte vermuten, dass es sich um einen 55-jährigen Franzosen handeln könnte, der in der Nacht zum Sonntag von einer Yacht gefallen war. Den Toten entdeckten die Besatzungsmitglieder eines französischen Flugzeugs, das sich an der Suche nach dem verschollenen Segler beteiligte. Der Leichnam ist inzwischen auf das spanische Seenot-Rettungsschiff "Marta Mata" verladen worden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |