Kondolenzbuch für Westerwelle im deutschen Konsulat in Palma

Bis Mittwoch können Besucher ihr Beileid bekunden

21.03.2016 | 18:42
Die Erstunterzeichnerin: Konsulin Sabine Lammers.

Das Deutsche Konsulat in Palma de Mallorca hat ein Kondolenzbuch aus Anlass des Todes des ehemaligen Bundesaußenministers Guido Westerwelle ausgelegt. In der Zeit von Montag (21.3.) bis Mittwoch (23.3.) können die Bewohner und Besucher darin ihre Beileidsbekundungen eintragen. Das Kondolenzbuch liegt am Montag von 14 bis 16 Uhr und am Dienstag und Mittwoch jeweils zwischen 9 und 12 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr öffentlich aus.

Der frühere Außenminister und FDP-Vorsitzende erlag am Freitag (18.3.) in Köln, wo er zuletzt stationär behandelt wurde, seiner Leukämie-Erkrankung. Im Herbst vergangenen Jahres war Westerwelle mit seinem Buch "Zwischen zwei Leben", in dem Mallorca eine ganz zentrale Rolle spielt, noch einmal in die Öffentlichkeit getreten. Der 54-Jährige besaß ein Haus in Palmas Vorort Son Vida und war begeisterter Insel-Fan.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |