Schlag gegen Drogenhändler in Magaluf

Vier Festnahmen, vier Wohnungsdurchsuchungen, mehrere Kilogramm Kokain sichergestellt

31.07.2016 | 17:15
Polizisten am Freitag (29.7.) im Einsatz im Briten-Dorado.
Polizisten am Freitag (29.7.) im Einsatz im Briten-Dorado.

Bei einer Aktion gegen Drogenhändler haben Polizisten der Guardia Civil am Freitag (29.7.) in der Urlauberhochburg Magaluf im Westen von Mallorca 4,8 Kilogramm Kokain sichergestellt. Vier Wohnungen wurden in Palma und Magaluf durchsucht, vier Mitglieder einer Bande, die Urlauber mit dem Rauschgift versorgten, wurden festgenommen. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um Spanier und Briten. Beschlagnahmt wurden auch 6500 Euro in bar und zehn Handys. Die Ermittlungen hatten bereits im März begonnen.

Die Bandenmitglieder sollen das Kokain in Diskotheken und Bars von Punta Ballena verkauft haben – für 60 Euro das Gramm. Sie ließen laut der Guardia Civil auch so sogenannte "tiqueteros" für sich arbeiten. Dabei handelt sich um Mitarbeiter von Nachtlokalen, die versuchen, Kunden in die Etablissements zu locken. Das Kokain soll auf Segelyachten von Galicien aus nach Magaluf geschafft worden sein.

Bereits in den vergangenen Monaten hatten die Insel-Ermittler mehrere Aktionen gegen den Drogenhandel durchgeführt – zuletzt großflächig am 7. Juli . /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Pilar Costa.
Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Armengol verteidigt Sánchez in Madrid

Armengol verteidigt Sánchez in Madrid

Spaniens Sozialisten erleben eine tiefe Spaltung. Die balearische Ministerpräsidenten fordert eine...

Feuerwehr löscht Waldbrand im Gebiet der s´Albufera

Feuerwehr löscht Waldbrand im Gebiet der s´Albufera

Das Feuer war am Donnerstagnachmittag (29.9.) ausgebrochen - mehrere Löschflugzeuge im Einsatz

Oceana kritisiert Fischerei mit Schleppnetzen vor Mallorca

Oceana kritisiert Fischerei mit Schleppnetzen vor Mallorca

Die illegalen Fangmethoden gehören zu den schlimmsten Ursachen für Überfischung

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Balearen-Forscher veröffentlichen Analyse der vergangenen 40 Jahre

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |